(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ObjectDroppedEventArgs-Klasse

Das ObjectDroppedEventArgs-Objekt stellt die Argumente dar, die beim Löschen eines Objekts vom ausgelösten Ereignis übergeben werden.

Object
  EventArgs
    Microsoft.SqlServer.Management.Smo.SmoEventArgs
      Microsoft.SqlServer.Management.Smo.ObjectDroppedEventArgs

Namespace:  Microsoft.SqlServer.Management.Smo
Assembly:  Microsoft.SqlServer.Smo (in Microsoft.SqlServer.Smo.dll)

public class ObjectDroppedEventArgs : SmoEventArgs

Der ObjectDroppedEventArgs-Typ macht folgende Elemente verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeObjectDroppedEventArgsInitialisiert eine neue Instanz der ObjectDroppedEventArgs-Klasse, die über den angegebenen URN-Wert (Uniform Resource Name) und das angegebene innere Objekt verfügt.
Nach oben

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftUrnRuft die URN-Adresse (Uniform Resource Name) des SMO-Ereignisses ab. (Geerbt von SmoEventArgs.)
Nach oben

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeEquals (Geerbt von Object.)
Geschützte MethodeFinalize (Geerbt von Object.)
Öffentliche MethodeGetHashCode (Geerbt von Object.)
Öffentliche MethodeGetType (Geerbt von Object.)
Geschützte MethodeMemberwiseClone (Geerbt von Object.)
Öffentliche MethodeToString (Geerbt von Object.)
Nach oben

Threadsicherheit

Alle öffentlichen, statischen Elemente dieses Typs (Shared in Microsoft Visual Basic) sind für Vorgänge mit mehreren Threads sicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Elemente dieses Typs sind Threadsicher. Für Instanzelemente wird die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft