(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

CpuCollection-Klasse

Die CpuCollection-Klasse stellt eine Auflistung von Cpu-Objekten dar, die alle für eine SQL Server-Instanz definierten CPUs darstellen.

Object
  Microsoft.SqlServer.Management.Smo.CpuCollection

Namespace:  Microsoft.SqlServer.Management.Smo
Assembly:  Microsoft.SqlServer.Smo (in Microsoft.SqlServer.Smo.dll)

[DefaultMemberAttribute("Item")]
public sealed class CpuCollection : ICollection, 
	IEnumerable

Der CpuCollection-Typ macht folgende Elemente verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftAffitinizedCPUsRuft eine an eine Affinität gebundene Cpu-Liste ab.
Öffentliche EigenschaftCountRuft die Anzahl der Cpu-Einträge in der Auflistung ab.
Öffentliche EigenschaftIsSynchronizedRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Auflistung mit der SQL Server-Instanz synchronisiert ist.
Öffentliche EigenschaftItemRuft ein Cpu-Objekt aus der Auflistung ab.
Öffentliche EigenschaftSyncRootRuft den Synchronisierungsstamm des CpuCollection-Objekts ab.
Nach oben

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeCopyTo(Array, Int32)Kopiert die Auflistungsobjekte ab dem angegebenen Indexwert in ein eindimensionales Array.
Öffentliche MethodeCopyTo(Cpu[], Int32)Kopiert die Auflistungsobjekte ab dem angegebenen Indexwert in ein eindimensionales Array.
Öffentliche MethodeEquals (Geerbt von Object.)
Öffentliche MethodeGetByIDRuft ein Cpu-Objekt mit der angegebenen CPU-ID aus der Auflistung ab.
Öffentliche MethodeGetElementAtRuft ein Cpu-Objekt an der angegebenen Position aus der Auflistung ab.
Öffentliche MethodeGetEnumeratorRuft eine IEnumerator-Schnittstelle ab, mit der das CpuCollection-Objekt durchlaufen werden kann.
Öffentliche MethodeGetHashCode (Geerbt von Object.)
Öffentliche MethodeGetType (Geerbt von Object.)
Öffentliche MethodeSetAffinityToAllLegt die Affinitätsmaske für alle CPUs einer SQL Server-Instanz fest.
Öffentliche MethodeSetAffinityToRange(Int32, Int32, Boolean)Legt die Affinitätsmaske für die CPUs im angegebenen Bereich fest.
Öffentliche MethodeSetAffinityToRange(Int32, Int32, Boolean, Boolean)Legt die Affinitätsmaske für die CPUs im angegebenen Bereich fest.
Öffentliche MethodeToString (Geerbt von Object.)
Nach oben

Die Methoden Count,

IsSynchronized,

SyncRoot und

[T:Microsoft.SqlServer.Management.Smo.CpuCollection.CopyTo(T:System.Array,T:System.Int32)] werden von ICollection und IEnumerable geerbt.

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie die ID jeder CPU auf einer Instanz von SQL Server angezeigt werden.

C#

using System;
using Microsoft.SqlServer.Management.Smo;

namespace samples
{
    class Program
    {
        static void Main(string[] args)
        {
            Server dbServer = new Server("(local)");
            dbServer.Refresh();
            //Display the ID of each CPU on the instance of SQL Server.
            foreach (Cpu cpu in dbServer.AffinityInfo.Cpus)
            {
                Console.WriteLine("Cpu ID = {0}", cpu.ID);
            }
        }
    }
}

PowerShell

$dbServer = new-Object Microsoft.SqlServer.Management.Smo.Server("(local)")
$dbServer.Refresh()

#Display the ID of each CPU on the instance of SQL Server.
Foreach ($cpu in $dbServer.AffinityInfo.Cpus)
{
   Write-Host "CPU ID =" $cpu.ID
}

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Elemente dieses Typs sind Threadsicher. Für Instanzelemente wird die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft