(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Bookmark.CheckSpelling-Methode

Startet eine Rechtschreibprüfung für das Dokument vom Anfang des Bookmark-Steuerelements bis zum Ende des Dokuments.

Namespace: Microsoft.Office.Tools.Word
Assembly: Microsoft.Office.Tools.Word (in microsoft.office.tools.word.dll)

public void CheckSpelling (
	[OptionalAttribute] ref Object CustomDictionary,
	[OptionalAttribute] ref Object IgnoreUppercase,
	[OptionalAttribute] ref Object AlwaysSuggest,
	[OptionalAttribute] ref Object CustomDictionary2,
	[OptionalAttribute] ref Object CustomDictionary3,
	[OptionalAttribute] ref Object CustomDictionary4,
	[OptionalAttribute] ref Object CustomDictionary5,
	[OptionalAttribute] ref Object CustomDictionary6,
	[OptionalAttribute] ref Object CustomDictionary7,
	[OptionalAttribute] ref Object CustomDictionary8,
	[OptionalAttribute] ref Object CustomDictionary9,
	[OptionalAttribute] ref Object CustomDictionary10
)

Parameter

CustomDictionary

Entweder ein Ausdruck, der Dictionary zurückgibt, oder der Dateiname des benutzerdefinierten Wörterbuchs.

IgnoreUppercase

true, wenn die Groß- und Kleinschreibung ignoriert wird. Wenn dieses Argument weggelassen wird, wird der aktuelle Wert der IgnoreUppercase-Eigenschaft verwendet.

AlwaysSuggest

true für Microsoft Office Word, um immer alternative Schreibweisen vorzuschlagen. Wenn dieses Argument weggelassen wird, wird der aktuelle Wert der SuggestSpellingCorrections-Eigenschaft verwendet.

CustomDictionary2

Entweder ein Ausdruck, der ein Dictionary zurückgibt, oder der Dateiname eines zusätzlichen benutzerdefinierten Wörterbuchs. Sie können bis zu neun zusätzliche Wörterbücher angeben.

CustomDictionary3

Entweder ein Ausdruck, der ein Dictionary zurückgibt, oder der Dateiname eines zusätzlichen benutzerdefinierten Wörterbuchs. Sie können bis zu neun zusätzliche Wörterbücher angeben.

CustomDictionary4

Entweder ein Ausdruck, der ein Dictionary zurückgibt, oder der Dateiname eines zusätzlichen benutzerdefinierten Wörterbuchs. Sie können bis zu neun zusätzliche Wörterbücher angeben.

CustomDictionary5

Entweder ein Ausdruck, der ein Dictionary zurückgibt, oder der Dateiname eines zusätzlichen benutzerdefinierten Wörterbuchs. Sie können bis zu neun zusätzliche Wörterbücher angeben.

CustomDictionary6

Entweder ein Ausdruck, der ein Dictionary zurückgibt, oder der Dateiname eines zusätzlichen benutzerdefinierten Wörterbuchs. Sie können bis zu neun zusätzliche Wörterbücher angeben.

CustomDictionary7

Entweder ein Ausdruck, der ein Dictionary zurückgibt, oder der Dateiname eines zusätzlichen benutzerdefinierten Wörterbuchs. Sie können bis zu neun zusätzliche Wörterbücher angeben.

CustomDictionary8

Entweder ein Ausdruck, der ein Dictionary zurückgibt, oder der Dateiname eines zusätzlichen benutzerdefinierten Wörterbuchs. Sie können bis zu neun zusätzliche Wörterbücher angeben.

CustomDictionary9

Entweder ein Ausdruck, der ein Dictionary zurückgibt, oder der Dateiname eines zusätzlichen benutzerdefinierten Wörterbuchs. Sie können bis zu neun zusätzliche Wörterbücher angeben.

CustomDictionary10

Entweder ein Ausdruck, der ein Dictionary zurückgibt, oder der Dateiname eines zusätzlichen benutzerdefinierten Wörterbuchs. Sie können bis zu neun zusätzliche Wörterbücher angeben.

Wenn das Bookmark-Steuerelement Fehler enthält, zeigt diese Methode das Dialogfeld Rechtschreibung und Grammatik an, in dem das Kontrollkästchen Grammatik überprüfen deaktiviert ist.

Optionale Parameter

Informationen zu optionalen Parametern finden Sie unter Grundlagen optionaler Parameter in COM-Interop.

Im folgenden Codebeispiel wird dem Dokument ein Bookmark-Steuerelement hinzugefügt und anschließend eine Rechtschreibprüfung für den Text im Dokument ab dem Anfang des Lesezeichens bis zum Ende des Dokuments durchgeführt.

private void BookmarkCheckSpelling()
{
    this.Paragraphs[1].Range.InsertParagraphBefore();
    Microsoft.Office.Tools.Word.Bookmark bookmark1 =
        this.Controls.AddBookmark(this.Paragraphs[1].Range,
        "bookmark1");
    bookmark1.Text = "This bookmark contains a mispellling";

    object IgnoreUppercase = true;
    object AlwaysSuggest = true;
    bookmark1.CheckSpelling(ref missing, ref IgnoreUppercase, 
        ref AlwaysSuggest, ref missing, ref missing, ref missing, 
        ref missing, ref missing, ref missing, ref missing, 
        ref missing, ref missing);
}

Anzeigen:
© 2014 Microsoft