(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

OutputAttribute-Klasse

Definiert das Metadatenattribut, mit dem Codeautoren Eigenschaften einer Aufgabe kennzeichnen, die Daten der Aufgabe ausgeben.

System.Object
  System.Attribute
    Microsoft.Build.Framework.OutputAttribute

Namespace:  Microsoft.Build.Framework
Assembly:  Microsoft.Build.Framework (in Microsoft.Build.Framework.dll)

[AttributeUsageAttribute(AttributeTargets.Property, AllowMultiple = false, 
	Inherited = false)]
public sealed class OutputAttribute : Attribute

Der OutputAttribute-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeOutputAttributeInitialisiert eine neue Instanz der OutputAttribute-Klasse.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftTypeIdBei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse wird ein eindeutiger Bezeichner für dieses Attribute abgerufen. (Von Attribute geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeEqualsInfrastruktur. Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist. (Von Attribute geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeGibt den Hashcode für diese Instanz zurück. (Von Attribute geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeIsDefaultAttributeBeim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse wird angegeben, ob der Wert dieser Instanz der Standardwert für die abgeleitete Klasse ist. (Von Attribute geerbt.)
Öffentliche MethodeMatchBeim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse wird ein Wert zurückgegeben, der angibt, ob diese Instanz einem bestimmten Objekt entspricht. (Von Attribute geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate Methode_Attribute.GetIDsOfNamesOrdnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu. (Von Attribute geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate Methode_Attribute.GetTypeInfoRuft die Typinformationen für ein Objekt ab, mit deren Hilfe die Typinformationen für eine Schnittstelle abgerufen werden können. (Von Attribute geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate Methode_Attribute.GetTypeInfoCountRuft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1). (Von Attribute geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate Methode_Attribute.InvokeStellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit. (Von Attribute geerbt.)
Zum Seitenanfang

Das MSBuild-Modul lässt die Ausgabe von Daten einer Aufgabe nur für Aufgabeneigenschaften zu, die mit diesem Attribut versehen sind. Projektautoren können im Output-Element einer Projektdatei nur Eigenschaften verwenden, die mit diesem Attribut versehen sind. Alle anderen Aufgabeneigenschaften werden als Eingaben für die Aufgabe behandelt.

Weitere Informationen zum Verwenden von Attributen finden Sie unter Erweitern von Metadaten mithilfe von Attributen.

Im folgenden Beispiel wird der Code für eine Aufgabe veranschaulicht, die ein oder mehrere Verzeichnisse erstellt.


using System;
using System.IO;
using System.Security;
using System.Collections;
using Microsoft.Build.Framework;
using Microsoft.Build.Utilities;

namespace Microsoft.Build.Tasks
{
	/*
	 * Class: MakeDir
	 *
	 * An MSBuild task that creates one or more directories.
	 *
	 */
	public class MakeDir : Task
	{
	    // The Required attribute indicates the following to MSBuild:
	    //	     - if the parameter is a scalar type, and it is not supplied, fail the build immediately
	    //	     - if the parameter is an array type, and it is not supplied, pass in an empty array
	    // In this case the parameter is an array type, so if a project fails to pass in a value for the 
            // Directories parameter, the task will get invoked, but this implementation will do nothing,
            // because the array will be empty.
		[Required]
            // Directories to create.
		public ITaskItem[] Directories
		{
			get
			{
				return directories;
			}

			set
			{
				directories = value;
			}
		}

		// The Output attribute indicates to MSBuild that the value of this property can be gathered after the
		// task has returned from Execute(), if the project has an <Output> tag under this task's element for 
		// this property.
		[Output]
		// A project may need the subset of the inputs that were actually created, so make that available here.
		public ITaskItem[] DirectoriesCreated
		{
			get
			{
				return directoriesCreated;
			}
		}

		private ITaskItem[] directories;
		private ITaskItem[] directoriesCreated;

		/// <summary>
		/// Execute is part of the Microsoft.Build.Framework.ITask interface.
		/// When it's called, any input parameters have already been set on the task's properties.
		/// It returns true or false to indicate success or failure.
		/// </summary>
		public override bool Execute()
		{
			ArrayList items = new ArrayList();
			foreach (ITaskItem directory in Directories)
			{
				// ItemSpec holds the filename or path of an Item
				if (directory.ItemSpec.Length > 0)
				{
					try
					{
						// Only log a message if we actually need to create the folder
						if (!Directory.Exists(directory.ItemSpec))
						{
							Log.LogMessage(MessageImportance.Normal, "Creating directory " + directory.ItemSpec);
							Directory.CreateDirectory(directory.ItemSpec);
						}

						// Add to the list of created directories
						items.Add(directory);
					}
					// If a directory fails to get created, log an error, but proceed with the remaining 
					// directories.
					catch (Exception ex)
					{
						if (ex is IOException
							|| ex is UnauthorizedAccessException
							|| ex is PathTooLongException
							|| ex is DirectoryNotFoundException
							|| ex is SecurityException)
						{
							Log.LogError("Error trying to create directory " + directory.ItemSpec + ". " + ex.Message);
						}
						else
						{
							throw;
						}
					}
				}
			}

			// Populate the "DirectoriesCreated" output items.
			directoriesCreated = (ITaskItem[])items.ToArray(typeof(ITaskItem));

			// Log.HasLoggedErrors is true if the task logged any errors -- even if they were logged 
			// from a task's constructor or property setter. As long as this task is written to always log an error
			// when it fails, we can reliably return HasLoggedErrors.
			return !Log.HasLoggedErrors;
		}
	}
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft