(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

"Renew-Lock" für eine Nachricht aus einem Abonnement (nicht destruktiver Lesevorgang)

Letzte Aktualisierung: November 2012

Erneuert eine bereits gesperrte Nachricht zum Fortsetzen der Verarbeitung (Vorgänge mit langer Ausführungszeit).

 

Methode Anforderungs-URI HTTP-Version

POST

http(s)://{Dienstnamespace}.servicebus.Windows.net/{Warteschlangenpfad}/messages/{Nachrichten-ID}/{Sperren-ID}

HTTP/1.1

Keiner.

In der folgenden Tabelle werden erforderliche und optionale Anforderungsheader beschrieben.

 

Anforderungsheader Beschreibung

Autorisierung

???

 

Code Beschreibung

201

Die Nachricht wurde für die Verarbeitung erfolgreich gesperrt, und die Sperre wurde erstellt.

204

Innerhalb des angegebenen Timeoutzeitraums sind keine Nachrichten verfügbar.

400

Ungültiger Timeout.

401

Autorisierungsfehler

404

Das Abonnement war niemals vorhanden.

410

Das angegebene Abonnement ist nicht vorhanden.

500

Interner Fehler.

Weitere Informationen zu Statuscodes finden Sie unter Status- und Fehlercodes.

Die Antwort auf diesen Vorgang enthält die folgenden Header. Die Antwort kann auch weitere HTTP-Standardheader enthalten. Alle Standardheader sind mit der HTTP/1.1-Protokollspezifikation kompatibel.

 

Antwortheader Beschreibung

Speicherort

Der URI der gesperrten Nachricht. Dieser URI ist zum Entsperren oder Löschen der Nachricht erforderlich.

Der Antworttext ist der Nachrichtentext der abgerufenen Nachricht.

Anzeigen:
© 2014 Microsoft