(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Installation für die Entwicklung mit dem Media Services SDK für .NET

Letzte Aktualisierung: Februar 2014

Dieses Thema ist eine Entwickleraufgabe aus der Serie Erstellen von Anwendungen mit dem Media Services SDK für .NET. Die Installationsaufgaben in diesem Thema sind zum Entwickeln von Microsoft Azure Media Services-Anwendungen mit dem Mediendienste SDK für .NET erforderlich.

Voraussetzungen

Die folgenden Voraussetzungen sind für die Entwicklung basierend auf dem Microsoft Azure Media Services SDK erforderlich.

  • Ein Mediendienste-Konto in einem neuen oder vorhandenen Windows Azure-Abonnement. Lesen Sie hierzu das Thema Erstellen eines Media Services-Kontos.

  • Betriebssysteme: Windows 7, Windows 2008 R2 oder Windows 8.

  • .NET Framework 4.5 oder .NET Framework 4.

  • Visual Studio 2010 SP1 (Professional, Premium, Ultimate oder Express) oder neuer.

Einrichten eines Projekts

In diesem Abschnitt wird das Einrichten eines Visual Studio-Projekts für die Media Services-Bereitstellung beschrieben.

  1. Erstellen Sie eine neue C#-Konsolenanwendung in Visual Studio 2012 oder Visual Studio 2010 SP1. Geben Sie die Angaben Name, Speicherort und Projektname ein, und klicken Sie dann auf OK.

  2. Fügen Sie Verweise auf Mediendienste und davon abhängige DLLs hinzu.

    Das Mediendienste SDK weist eine Abhängigkeit mit mehreren Bibliotheken auf (z. B. mit Windows Azure Storage SDK for .NET und WCF Data Services for OData). Sie können windowsazure.mediaservices NuGet zum Installieren und Hinzufügen des Mediendienste SDKs zu Ihrem Projekt verwenden. In diesem Fall werden alle Abhängigkeiten installiert und Ihrem Projekt automatisch hinzugefügt.

    Alternativ können Sie auch die Aktuellste Version des Mediendienste SDKs von GitHub abrufen, das Projekt erstellen und die Verweise dann dem Clientprojekt hinzufügen. Beachten Sie, dass alle erforderlichen Abhängigkeiten automatisch heruntergeladen und extrahiert werden. Mit beiden Methoden müssen Sie Abhängigkeiten nicht manuell herunterladen.

    Gehen Sie folgendermaßen vor, um erforderliche Verweise mithilfe des windowsazure.mediaservices-NuGet-Pakets hinzuzufügen.

    1. Stellen Sie sicher, dass die aktuellste Version von NuGet installiert ist.

      Weitere Informationen sowie Installationsanweisungen finden Sie unter NuGet.

    2. Klicken Sie im Projektmappen-Explorer mit der rechten Maustaste auf den Namen des Projekts, und wählen Sie dann NuGet-Pakete verwalten aus.

      Das Dialogfeld NuGet-Pakete verwalten wird angezeigt.

    3. Wählen Sie im Onlinekatalog den Eintrag Windows Azure Media Services .NET SDK aus, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Installieren.

      Prüfen Sie auch die WindowsAzure.MediaServices.Extensions. Informationen dazu finden Sie im folgenden Schnelleinstieg: Verwenden von Media Services .NET SDK-Erweiterungen.

      Nachdem das Paket installiert wurde, wird das Projekt geändert, und Verweise auf die Media Services-Assemblys werden hinzugefügt.

    4. Wenn Sie eine möglichst saubere Entwicklerumgebung bereitstellen möchten, können Sie wahlweise NuGet Package Restore aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter NuGet-Paketwiederherstellung.

  3. Fügen Sie die folgenden using-Anweisungen (Imports in Visual Basic) hinzu, um auf die erforderlichen Namespaces für das Media Services SDK zu verweisen.

    using System;
    using System.Linq;
    using System.Configuration;
    using System.IO;
    using System.Text;
    using System.Threading;
    using System.Threading.Tasks;
    using System.Collections.Generic;
    using Microsoft.WindowsAzure;
    using Microsoft.WindowsAzure.StorageClient;
    using Microsoft.WindowsAzure.MediaServices.Client;
    

Verwenden von Media Services .NET SDK-Erweiterungen

Außerdem sind die Mediendienste .NET SDK-Erweiterungen für Sie verfügbar. Die Mediendienste .NET SDK-Erweiterungen sind eine Sammlung von Erweiterungsmethoden und Hilfsfunktionen, die Ihren Code vereinfachen und die Entwicklung mit Mediendienste erleichtern. Weitere Informationen finden Sie unter Schnelleinstieg: Verwenden von Media Services .NET SDK-Erweiterungen.

Siehe auch


Erstellungsdatum:

2014-05-23

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft