Die createContextualFragment-Methode

Mit der createContextualFragment()-Methode können Sie eine HTML-Zeichenfolge in einem DocumentFragment mit dem Startknoten eines DOM-Bereichs (Document Object Model, Dokumentobjektmodell) als Analysekontext analysieren.Anders als beim Einfügen von Markup in innerHTML können Sie mit dieser Methode vorab analysierten Inhalt erstellen, den Sie später bei Bedarf einem Dokument hinzufügen oder in ein Dokument einfügen.

Die Syntax der createContextualFragment-Methode lautet wie folgt:

oFragment = oRange.createContextualFragment(string); 

Die Parameter sind hier beschrieben:

ParameterBeschreibung

oFragment

Ein DocumentFragment-Objekt.

oRange

Ein DOM-Bereichsobjekt.

string

Eine Zeichenfolge, die den HTML-Code enthält, der analysiert werden soll.

 

Verwandte Themen

Dokumentobjektmodell (DOM)
Internet Explorer 10: Handbuch für Entwickler

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft