Angeheftete Sites für den Desktop

Erfahren Sie, wie Sie als Entwickler das Feature für angeheftete Websites von Windows Internet Explorer implementieren können, um Ihre Website im Windows-Desktop zu integrieren. Diese Szenarien führen Sie durch das Hinzufügen von Sitemetadaten, benutzerdefinierten Sprunglisten, Benachrichtigungssymbolen und Symbolleistensteuerelementen für die Miniaturbildansicht zu den von Ihnen entwickelten Websites.

Diese Tabelle zeigt die in Internet Explorer für den Desktop und in Internet Explorer auf der neuen Windows-Benutzeroberfläche verfügbaren Features.

FeatureInternet Explorer für den DesktopInternet Explorer auf der Windows-Benutzeroberfläche
AnwendungsnameJaJa
32 x 32 Pixel großes SymbolJaJa
Farbe der NavigationsschaltflächeJaNein
QuickInfoJaJa
FenstergrößeJaNein
Start-URLJaNein
Statische SprunglisteJaJa
Dynamische SprunglisteJaJa
ÜberlagerungssymboleJaNein
AufblinkenJaNein
Miniaturansichts-SymbolleisteJaNein
OfflinebenachrichtigungenNeinJa
144 x144 Pixel großes PNG-SymbolNeinJa

 

Hinweis  Das Verhalten angehefteter Websites in Windows Internet Explorer 9 und Internet Explorer für den Desktop in Windows 8 ist im Wesentlichen gleich.

Inhalt dieses Abschnitts

ThemaBeschreibung

Einführung in angeheftete Websites

In dieser Einführung werden die Funktionen der Windows 7-Taskleiste beschrieben, die von angehefteten Sites implementiert werden können. Außerdem wird gezeigt, wie sich das Fenster einer angehefteten Site von einer normalen Instanz von Internet Explorer 9 unterscheidet. Des Weiteren wird erläutert, warum Sie als Websiteentwickler Funktionen für angeheftete Sites zu den von Ihnen erstellten Websites hinzufügen sollten.

Verwenden dieser Dokumentation

In diesem Thema wird eine Übersicht über die in dieser Dokumentation verwendeten Beispiele sowie ein Aufgabenindex bereitgestellt. Beginnen Sie hier, wenn Sie sich hinsichtlich der weiteren Vorgehensweise nicht sicher sind.

Anheften einer Website

In diesem Thema wird erläutert, wie Benutzer von Windows Internet Explorer 9 eine Website an die Windows-Taskleiste und Windows 8-Benutzer eine Website an den Startbildschirm anheften können.

Erstellen einer einfachen angehefteten Website

In diesem Abschnitt wird das Beispiel Channel9 Podcast Player verwendet, um die Erstellung einer einfachen angehefteten Site zu veranschaulichen. Sie lernen außerdem einige bewährte Methoden kennen, die Ihnen helfen, den Benutzern der Website die Funktionalität näher zu bringen.

Erstellen von dynamischen Sprunglisten

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie mithilfe der API für angeheftete Websites dynamische und personalisierte Sprunglisten erstellen, die für den Benutzer relevant sind. In diesem Szenario wird die Beispielanwendung TweetFeed eingeführt.

Erstellen von Miniaturansicht-Symbolleisten

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie die Beispielanwendung Channel9 Podcast Player mit einer Miniaturansichts-Symbolleiste erweitert wird, die die Wiedergabe von Audiotiteln steuert.

Bereitstellen von Benachrichtigungen

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie in der Beispielanwendung TweetFeed Symbolüberlagerungen verwendet werden, um Angaben zum Anwendungszustand, z. B. die Anzahl der aktuell angezeigten neuen Nachrichten, anzuzeigen.

Verbessern der Erkennbarkeit

In diesem Abschnitt lernen Sie einige Möglichkeiten kennen, um für die Features Ihrer angehefteten Sites zu werben.

So wird's gemacht: Verwenden von Signalbenachrichtigungen

In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie Signalmetadaten definieren und wie Server auf Anforderungen für Signalupdates reagieren sollten.

 

Verwandte Themen

Signalbenachrichtigungen, direkt an Ihre angeheftete Website in Windows 8
Fresh Tweets 2.0 – Demo für Windows 8
Qualitativ hochwertige Darstellung von angehefteten Websites in Windows 8
Beispiele und Lernprogramme zu Internet Explorer 9
Internet Explorer 9-Testversion: Demos zum Anheften von Sites
Angeheftete Sites: Windows 7-Desktopintegration mit Internet Explorer 9
Angeheftete Websites in Windows 8

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft