API-Methoden in der Konsole der F12-Entwicklertools

Entwickler nutzen zur Status- und Fehlerprotokollierung regelmäßig die JavaScript-Konsole. In Internet Explorer 11stehen neue Methoden zur Verfügung, um dem Code Timing-Markierungen hinzuzufügen, die Überprüfung zu automatisieren und die Konsolenausgabe zu gruppieren.

Timing-Methoden

Legen Sie benannte Timer fest, die an unterschiedlichen Punkten im Code beginnen und enden. Umschließen Sie Funktionen, Prozesse oder einzelne Codezeilen zur Verwendung präziser Timing-Informationen.

MethodeBeschreibung
console.time(Name)Startet einen Timer. Verwenden Sie als optionalen Parameter jeweils einen anderen Namen, um die Timer nachzuverfolgen. Ohne Namensangabe wird "default" verwendet.
console.timeEnd(Name)Beendet einen Timer und sendet das Ergebnis an die Konsole. Ohne Namensangabe wird "default" verwendet.

 

Überprüfungsmethoden

Verwenden Sie die folgenden Methoden, um eine ausführlichere Untersuchung von XML-Objekten vorzunehmen und Stapelüberwachungen anzuzeigen:

MethodeBeschreibung
console.debug()Ein Alias für "console.log()". Wurde hinzugefügt, um die Kompatibilität mit älterem Code zu verbessern.
console.dirxml(XML-Knoten)Sendet ein XML-Knotenobjekt als erweiterbare Struktur an die Konsole.
console.trace()Sendet von der Codeposition, an der der Aufruf erfolgte, eine Stapelüberwachung an die Konsole.

 

Gruppierungsmethoden

Die Gruppierungsmethoden dienen zum Organisieren der Konsolenausgabe in Form von erweiter- und reduzierbaren Gruppen. Gruppen können innerhalb von anderen Gruppen geschachtelt werden.

MethodeBeschreibung
console.group(Gruppentitel)Beginnt eine Gruppe mit dem Titel aus dem Parameter und fügt ihr von nun an Konsolenmeldungen hinzu. Die Gruppen werden erweitert angezeigt, können jedoch reduziert werden. Wird kein Titelparameter angegeben, erhält die Gruppe den Titel "".
console.groupCollapsed(Gruppentitel)Beginnt eine Gruppe mit dem Titel aus dem Parameter und fügt ihr von nun an Konsolenmeldungen hinzu. Die Gruppen werden reduziert angezeigt, können jedoch erweitert werden. Wird kein Titelparameter angegeben, erhält die Gruppe den Titel "".
console.groupEnd()Schließt die zuletzt geöffnete Gruppe.

 

Zählmethode

Diese Methode erstellt einen benannten Zähler in der Konsole, dessen Wert bei jedem Aufruf des Zählers erhöht wird.

MethodeBeschreibung
console.count(Titel)Protokolliert einen Zähler in der Konsole, wenn dieser erstmals mit einem Titelparameter aufgerufen wird. Der Wert eines Titelzählers wird jeweils um "1" erhöht, wenn "console.count" mit dem entsprechenden Titel aufgerufen wird. Ohne Angabe eines Titelparameters wird ein Zähler dem Titel "" zugewiesen.

 

Verwandte Themen

API für das Debuggen über die Konsole
Neues bei den F12-Tools

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft