JavaScript

In Windows Internet Explorer 8 wurde systemeigene JSON (JavaScript Object Notation)-Unterstützung für JavaScript-Objekte und Accessor-Unterstützung für DOM-Objekt eingeführt. Neben der verbesserten JavaScript-Leistung wurde in Windows Internet Explorer 9 Unterstützung für zahlreiche weitere Features der ECMAScript Language Specification, 5. Edition, hinzugefügt. In Internet Explorer 10 wird Unterstützung für typisierte Arrays und den ECMAScript 5-Strict-Modus (ES5) eingeführt. Weitere Informationen finden Sie unter JavaScript-Versionsinformationen.

ECMAScript 5

In Internet Explorer 9 sind einige wichtige ECMAScript 5-Features implementiert, u. a.:

In Internet Explorer 9 wurden auch mehrere Probleme behoben, die in den vorhergehenden JavaScript-Implementierungen in Windows Internet Explorer vorhanden waren. Weitere Informationen finden Sie unter "Erweiterte Skripterstellung in IE9: Unterstützung von ECMAScript 5 Support und weitere Funktionen".

Inhalt dieses Abschnitts

ThemaBeschreibung

ES5-Strict-Modus

ECMAScript ist der neue Standard für JavaScript, der in den ECMA-262-Spezifikationen definiert ist. Die fünfte Edition wurde im Dezember 2009 veröffentlicht und enthält den Strict-Modus zur stabileren Fehlerüberprüfung.

Typisierte Arrays

Mit typisierten Arrays können Sie Binärdaten aus Quellen wie Netzwerkprotokollen, Binärdateiformaten und unformatierten Grafikpuffern verarbeiten. Sie können typisierte Arrays auch verwenden, um speicherinterne Binärdaten mit bekannten Bytelayouts zu verwalten.

 

API-Referenz

JavaScript-Programmiersprachenreferenz

Beispiele und Lernprogramme

JavaScript-Grundlagen
Erweitertes JavaScript

Demos für die Internet Explorer-Testversion

ECMAScript 5-Arrays
ECMAScript5 Breakout
ECMAScript 5 Tile Switch Game
Web-Worker-Tools für test262

IEBlog-Beiträge

Zeitumstellung: Verbessern der Berechnung historischer Zeitangaben im Web
Jetzt möglich: Erstellen von Anwendungen für den weltweiten Einsatz in JavaScript
Fortschritte der JavaScript-Leistung in IE10 und Windows 8
Schnellere Diagnose von JavaScript-Fehlern mit Error.stack
Weiterentwicklung von ECMAScript
JavaScript-Branchenstandardtest (test262) verfügbar
Erkunden von ECMAScript 5 mit einem einfachen Pokerspiel
Dokumentmodi und JavaScript in IE9
Asynchrone Programmierung in JavaScript mit Zusagen
ECMAScript 5, Teil 2: Array-Zusatzfunktionen
ECMAScript 5, Teil 1: Wiederverwendbarer Code
Erweiterte Skripterstellung in IE9: Unterstützung von ECMAScript 5 Support und weitere Funktionen
Das neue JavaScript-Modul in Internet Explorer 9

Spezifikation

ECMAScript Language Specification, 5. Edition

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft