(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Verwenden des BizTalk Services-SDKs

Letzte Aktualisierung: November 2013

BizTalk Services ermöglicht das B2B-Messaging, stellt Rich Messaging Endpoints sowie den BizTalk Adapter Service in Azure BizTalk Services bereit, um von der Cloud eine Verbindung zu lokalen LOB-Anwendungen herzustellen. Aber wie und wo beginnen wir mit der Erstellung von Lösungen, um jedes dieser Ziele zu erreichen?

  • Für das B2B-Messaging stellt BizTalk Services ein Portal bereit, über das Sie Ihre Handelspartner verwalten und Vereinbarungen zwischen ihnen konfigurieren können. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Komponenten für B2B-Messaging im BizTalk Services-Portal.

  • Obwohl Rich-Messaging-Endpunkte und Verbindungen zu lokalen LOB-Anwendungen zwei verschiedene Angebote von BizTalk Services sind, werden sie meistens zusammen verwendet, um einen End-to-End-Nachrichtenfluss zu konfigurieren. Eine Nachricht wird z. B. an eine XML-Bridge gesendet, von der sie verarbeitet und an die BizTalk Adapter Service-Komponente weitergesendet wird, die schließlich die Back-End-LOB-Anwendung entsprechend aktualisiert. BizTalk Services stellt eine Visual Studio-Projektvorlage namens BizTalk Services bereit, mit der Rich-Messaging-Endpunkte (XML-Bridges) konfiguriert werden können. Mithilfe der BizTalk Services-Projektvorlage können Sie einen End-to-End-Anwendungsfluss für BizTalk Services erstellen können, einschließlich Nachrichtenquellen, Brückes und Zielen, die möglicherweise weitere Servicebus-Entitäten wie Warteschlangen, Themen, Relayendpunkte usw. einbezieht. Ebenso verfügen Sie über ein Visual Studio Server-Explorer-Plug-In, um von der BizTalk Services-Anwendung Verbindungen zu LOB-Anwendungen zu erstellen und diese zu verwalten. Weitere Informationen finden Sie unter Projektentwurfsoberfläche von Visual Studio in BizTalk Services.

Sie müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllen, bevor Sie mit dem Erstellen von BizTalk Services-Anwendungen beginnen können.

Siehe auch

Konzepte

BizTalk Services

Anzeigen:
© 2014 Microsoft