(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

sys.dm_federation_operation_errors (Azure SQL-Datenbank)

Letzte Aktualisierung: April 2014

Dieses Thema ist VERALTET. Die neueste Version finden Sie in der SQL 14 Transact-SQL-Referenz. Siehe sys.dm_federation_operation_errors.

ImportantWichtig
Die aktuelle Implementierung von Verbünden wird zusammen mit den Web- und Business-Dienstebenen eingestellt. Erwägen Sie die Bereitstellung benutzerdefinierter Shardinglösungen, um Skalierbarkeit, Flexibilität und Leistung zu maximieren. Weitere Informationen zum benutzerdefinierten Sharding finden Sie unter Horizontales Skalieren von Azure SQL-Datenbanken.

Gibt Zeilen mit Informationen zu Fehlern zurück, die während SPLIT- oder DROP-Verbundvorgängen auftreten. Bei der sys.dm_federation_operations_errors-Sicht handelt es sich um eine spezifische Sicht für Microsoft Azure SQL-Datenbank, die in lokalen Instanzen von SQL Server nicht unterstützt wird.

Die sys.dm_federation_operations_errors-Sicht enthält die folgenden Felder:

 

Spalten Datentyp Beschreibung

federation_operation_id

uniqueidentifier

federation_operation_type

nvarchar(60)

Die Beschreibung des Verbundvorgangs (SPLIT oder DROP)

federation_id

int

Die Zielverbund-ID für den Verbundvorgang.

federation_name

sysname

Der Name des Verbunds für die angegebene federation_id.

start_date

datetimeoffset

Die UTC-Zeit der Initiierung des Vorgangs.

last_modify_date

datetimeoffset

Die UTC-Zeit des letzten Updates von Informationen zum Verbundvorgang.

percent_complete

real

Der Prozentsatz von Zeilen, die kopiert wurden, als der Fehler aufgetreten ist.

Mögliche Werte liegen zwischen 0 und 100.

error_code

int

Der Code, der den aufgetretenen Fehler angibt.

error_desc

nvarchar(4000)

Die Beschreibung des Fehlers, der aufgetreten ist.

error_severity

int

Gibt 16 zurück, wenn der Vorgang fehlgeschlagen ist.

error_state

int

Gibt 1 zurück, wenn der Vorgang fehlgeschlagen ist.

Sie müssen mit der Datenbank verbunden sein, die zum Starten des Verbundvorgangs verwendet wird, und Sie müssen über die VIEW DATABASE STATE-Berechtigung verfügen.

Bei erfolgreich abgeschlossenen Verbundvorgängen werden alle Daten über den Vorgang nicht mehr in den Sichten sys.dm_federation_operations (Azure SQL-Datenbank) und sys.dm_federation_operation_members (Azure SQL-Datenbank) angezeigt. Wenn während eines Verbundvorgangs ein Fehler auftritt und der Vorgang aufgrund des Fehlers fehlschlägt, werden die Zeilen aus sys.dm_federation_operations und sys.dm_federation_operation_members nach sys.dm_federation_operation_errors (Azure SQL-Datenbank) und sys.dm_federation_operation_error_members (Azure SQL-Datenbank) kopiert.

Anzeigen:
© 2014 Microsoft