(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

sys.federations (Azure SQL-Datenbank)

Letzte Aktualisierung: April 2013

Dieses Thema ist VERALTET. Die neueste Version finden Sie in der SQL 14 Transact-SQL-Referenz. Siehe sys.federations.

ImportantWichtig
Die aktuelle Implementierung von Verbünden wird zusammen mit den Web- und Business-Dienstebenen eingestellt. Erwägen Sie die Bereitstellung benutzerdefinierter Shardinglösungen, um Skalierbarkeit, Flexibilität und Leistung zu maximieren. Weitere Informationen zum benutzerdefinierten Sharding finden Sie unter Horizontales Skalieren von Azure SQL-Datenbanken.

Gibt die Verbunde in einer Datenbank zurück. Sys.federations ist für Microsoft Azure SQL-Datenbank spezifisch und wird in lokalen Instanzen von SQL Server nicht unterstützt.

 

Spalten Datentyp Beschreibung

federation_id

int

Der eindeutige Bezeichner für den Verbund in der Stammdatenbank.

Name

sysname

Der Name des Verbunds.

Die federation_id ist innerhalb der Stammdatenbank eindeutig.

Die member_id ist innerhalb des Verbunds eindeutig.

Anzeigen:
© 2014 Microsoft