(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Der Veröffentlichungsvorgang im Überblick

Letzte Aktualisierung: Februar 2014

 

 

Dieser Artikel richtet sich an alle Benutzer, die über Daten bzw. eine -Anwendung oder einen -Anwendungsdienst verfügen, die bzw. der in Windows Azure Marketplace (WAM) oder im Store veröffentlicht werden soll(en). Dieses Thema beschreibt den Veröffentlichungs- und Abrechnungsvorgang im Überblick.

Sobald Sie den Schritt Registrieren als Herausgeber ausgeführt haben, können Sie den Vorgang der Veröffentlichung Ihrer Daten bzw. der -Anwendung oder des -Diensts starten.

Die Vorgänge zum Veröffentlichen von Daten oder einer -Anwendung bzw. eines -Diensts ähneln sich, sind jedoch nicht identisch.

Zum Veröffentlichen eines Angebots sind vier Phasen erforderlich – Entwurf, Gesendet, Genehmigt und Veröffentlicht.

Während der Entwurfsphase stellen Sie Microsoft die Informationen zur Verfügung, die zum Genehmigen Ihres Angebots erforderlich sind – Kontaktinformationen, Angebotsdetails, Angebotsvarianten und das Verfahren zum Herstellen einer Verbindung mit dem Angebot.

Sobald Sie den Entwurf Ihrer Daten abgeschlossen haben und bereit sind, senden Sie den Entwurf zur Genehmigung an das Marketplace-Team. Normalerweise dauert dieser Vorgang ungefähr eine Woche. In dieser Zeit überprüfen und testen Mitglieder des WAM-Teams den Entwurf Ihres Angebots.

Wenn der Entwurf Ihres Angebots überprüft wurde und alles in Ordnung ist, erfolgt die Genehmigung zur Veröffentlichung. Nachdem Sie die Genehmigung für Ihr Angebot erhalten haben, können Sie es veröffentlichen.

Wenn Sie sich für die Veröffentlichung Ihres Angebots entschieden haben, wird es zusammen mit den anderen Datenangeboten auf der Windows Azure Marketplace (WAM)-Website und/oder im Windows Store aufgelistet. Jeder Benutzer mit einer Live ID kann es dann abonnieren.

Siehe auch

Anzeigen:
© 2014 Microsoft