(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Konfigurieren der Schwellenwerte für Bereinigung und Abgleich

In diesem Thema wird beschrieben, wie Schwellenwerte, die während den computerunterstützten Bereinigungs- und Abgleichsaktivitäten in Data Quality Services (DQS) verwendet werden, konfiguriert werden.

Sicherheit

Berechtigungen

Sie müssen die Rolle „dqs_administrator“ in der DQS_MAIN-Datenbank haben, um diese Schwellenwerte zu konfigurieren.

Pfeilsymbol, dass mit dem Link "Zurück zum Anfang" verwendet wird [Nach oben]

  1. Starten Sie Data Quality Client. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Ausführen der Data Quality-Clientanwendung.

  2. Klicken Sie im Data Quality Client-Startbildschirm auf Konfiguration.

  3. Klicken dann auf die Registerkarte Allgemeine Einstellungen. Diese Registerkarte ermöglicht es Ihnen, Schwellenwerte für die Bereinigungs- und Abgleichsaktivitäten anzugeben.

  4. Um Schwellenwerte für die Bereinigungsaktivität anzugeben, geben Sie entsprechende Werte in den folgenden Feldern im Bereich Interaktive Bereinigung an:

    • Mindestergebnis für Vorschläge: Das minimale Ergebnis oder der Vertrauensgrad, der von DQS zum Vorschlagen von Ersetzungen für einen Wert während des computerunterstützten Bereinigungsprozesses verwendet wird. Geben Sie einen Wert in der Dezimalnotation des entsprechenden Prozentwerts ein. Geben Sie beispielsweise 0,75 für 75 % ein. Dieser Wert sollte kleiner oder gleich dem Wert sein, der im Feld Mindestergebnis für automatische Korrekturen angegeben wurde. Der Standardwert ist 0,7.

    • Mindestergebnis für automatische Korrekturen: Das minimale Ergebnis oder der Vertrauensgrad, der von DQS zum automatischen Korrigieren eines Werts während des computerunterstützten Bereinigungsprozesses verwendet wird. Geben Sie einen Wert in der Dezimalnotation des entsprechenden Prozentwerts ein. Geben Sie beispielsweise 0,9 für 90 % ein. Der Standardwert ist 0,8.

  5. Um einen Schwellenwert für die Abgleichsaktivität anzugeben, geben Sie einen Wert im Feld Mindestergebnis für Datensätze unter dem Bereich Abgleich an. Dieser Wert gibt das minimale Ergebnis für einen Datensatz an, das als Übereinstimmung mit einem anderen Datensatz betrachtet werden soll. Der Standardwert ist 80 %.

  6. Klicken Sie auf Schließen.

Pfeilsymbol, dass mit dem Link "Zurück zum Anfang" verwendet wird [Nach oben]

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft