(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Zugreifen auf einen Berichtsserver mithilfe einer URL (Azure SQL Reporting)

Letzte Aktualisierung: Mai 2014

ImportantWichtig

Sie können mithilfe einer vollqualifizierten Webdienst-URL direkt auf den Berichtsserver zugreifen und dann in der Ordnerhierarchie von zum gewünschten Bericht navigieren. Alternativ können Sie die Berichte mithilfe der URL-Zugriffssyntax im standardmäßigen HTML-Format rendern oder einen Befehl einfügen, um den jeweiligen Bericht in einem anderen Format (beispielsweise im Excel- oder PDF-Dateiformat) zu rendern.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Parameter in der Berichts-URL verwenden, um das Erscheinungsbild von Berichten zu konfigurieren, finden Sie unter Referenz zu URL-Zugriffsparametern. Weitere Informationen zur Übergabe von Berichtsparametern in der Berichts-URL finden Sie unter Übergeben von Berichtsparametern innerhalb einer URL.

noteHinweis
In können Berichte nicht in Datenfeeds exportiert werden.

Informationen zum Ausführen eines Berichts mithilfe des -Verwaltungsportals finden Sie unter Ausführen eines Berichts (Azure SQL Reporting).

  1. Öffnen Sie einen Browser, und geben Sie die URL des Berichtsservers ein. Beispiel: https://kxlkryl576.reporting.windows.net/ReportServer.

    In diesem Beispiel ist "kxlkryl576" der Name des Berichtsservers. Für die URL wird das folgende Format verwendet: https://<Servername>.reporting.windows.net/ReportServer.

  2. Wird die Anmeldeseite Azure SQL Reporting angezeigt, geben Sie Ihre Berichtsserver-Anmeldeinformationen ein, und klicken Sie auf Anmelden.

  3. Klicken Sie sich durch die Ordnerhierarchie bis zu dem Ordner mit dem Bericht, und klicken Sie anschließend auf den Namen des Berichts.

    Abhängig von der Art der für den Bericht verwendeten Anmeldeinformationen werden Sie unter Umständen zum Eingeben eines Benutzernamens und eines Kennworts aufgefordert, um auf die Berichtsdatenquelle zugreifen zu können.

Weitere Informationen finden Sie unter Suchen und Anzeigen von Berichten mit einem Browser.

  1. Öffnen Sie einen Browser, und geben Sie die vollqualifizierte URL des Berichtsservers einschließlich des Berichtsnamens und des Befehls Render ein. Beispiel: https://kxlkryl576.reporting.windows.net/ReportServer/Pages/ReportViewer.aspx?% Sales&rs:Command=Render.

    In diesem Beispiel ist "kxlkryl576" der Name des Berichtsservers, "Sales" ist der Name des Berichts, und Render ist der Befehl.

  2. Wird die Anmeldeseite Azure SQL Reporting angezeigt, geben Sie Ihre Berichtsserver-Anmeldeinformationen ein, und klicken Sie auf Anmelden.

  1. Öffnen Sie einen Browser, und geben Sie die vollqualifizierte URL des Berichtsservers einschließlich des Berichtsnamens und der Befehle Render und Format ein. Beispiel: https://kxlkryl576.reporting.windows.net/ReportServer/Pages/ReportViewer.aspx?% Sales&rs:Command=Render &rs:Format=PDF

    In diesem Beispiel ist "kxlkryl576" der Name des Berichtsservers, "Sales" ist der Name des Berichts, Render ist der Befehl, und PDF ist das Format.

  2. Wird die Anmeldeseite Azure SQL Reporting angezeigt, geben Sie Ihre Berichtsserver-Anmeldeinformationen ein, und klicken Sie auf Anmelden.

Verwenden Sie zum Rendern von Berichten die URL-Zugriffssyntax. Weitere Informationen finden Sie unter URL-Zugriff.

Siehe auch

Anzeigen:
© 2014 Microsoft