(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

PowerShell-Referenz (Datenbankmodul)

SQL Server beinhaltet eine Reihe von Windows PowerShell 2.0-Cmdlets zur Durchführung allgemeiner Aufgaben im Database Engine (Datenbankmodul). Zudem können Abfrageausdrücke und Uniform Resource Names (URNs) in SQL Server PowerShell-Pfade konvertiert oder zum Angaben eines oder mehrerer Objekte im Database Engine (Datenbankmodul) verwendet werden.

SQL Server 2014 beinhaltet relativ wenige Cmdlets für das Database Engine (Datenbankmodul). Die meisten PowerShell-Skripts, die mit dem Database Engine (Datenbankmodul) verwendet werden, nutzen den SQL Server PowerShell-Anbieter und die Verwaltbarkeitsobjektmodelle. Weitere Informationen finden Sie unter SQL Server PowerShell-Anbieter.

Informationen zum Anfordern von Hilfe zu den SQL Server-Cmdlets in einer Windows PowerShell-Umgebung finden Sie unter Aufrufen der SQL Server PowerShell-Hilfe.

In diesem Abschnitt

Dieser Abschnitt enthält Informationen zu den folgenden Cmdlets.

Beschreibung

Cmdlet

Führt Transact-SQL- und XQuery-Skripte aus, z. B. Skripts, die mit dem Hilfsprogramm sqlcmd ausgeführt werden können.

Invoke-Sqlcmd-Cmdlet

Ermittelt, ob ein Datenbankmodulobjekt einer Richtlinie für die richtlinienbasierte Verwaltung entspricht.

Invoke-PolicyEvaluation-Cmdlet

Informationen zu anderen Cmdlets

Das Encode-Sqlname-Cmdlet und das Decode-Sqlname-Cmdlet helfen Ihnen, SQL Server-Bezeichner mit Zeichen anzugeben, die in PowerShell-Pfaden nicht unterstützt werden. Weitere Informationen finden Sie unter SQL Server-Bezeichnern in PowerShell.

Mit dem Convert-UrnToPath-Cmdlet können Sie einen eindeutigen Ressourcennamen (Unique Resource Name, URN) für ein Database Engine (Datenbankmodul)-Objekt einen Pfad für den SQL Server PowerShell-Anbieter konvertieren. Weitere Informationen finden Sie unter Konvertieren von URNs in SQL Server-Anbieterpfade.

Bei Abfrageausdrücken handelt es sich um Zeichenfolgen, die eine ähnliche Syntax wie XPath nutzen, um eine Gruppe von Kriterien angeben, mit der ein oder mehrere Objekte in einer Objektmodellhierarchie aufgezählt werden. Ein eindeutiger Ressourcenname (Unique Resource Name, URN) ist ein spezieller Typ einer Abfrageausdrucks-Zeichenfolge, der ein einzelnes Objekt eindeutig kennzeichnet. Weitere Informationen finden Sie unter Abfrageausdrücke und eindeutige Ressourcennamen.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft