(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

LobSystem.MergeXml-Methode (String, String[], PackageContents, AdministrationMetadataCatalog, String)

Liest die Definition des externen Systems aus der angegebenen Ressource XML-Code für die angegebene Metadatenspeicher, und klicken Sie dann zusammengeführt, dessen Eigenschaften, die lokalisierten Namen und die Zugriffssteuerungseinträge mit dem vorhandenen externen System im Metadatenspeicher.

Namespace:  Microsoft.SharePoint.BusinessData.Administration
Assembly:  Microsoft.SharePoint (in Microsoft.SharePoint.dll)

public static LobSystem MergeXml(
	string xml,
	out string[] errors,
	PackageContents packageContents,
	AdministrationMetadataCatalog metadataCatalog,
	string settingId
)

Parameter

xml
Typ: System.String

Die Metadaten.

errors
Typ: []

Wenn diese Methode zurückgegeben wird, enthält eine Liste der nicht kritische aufgetretenen beim Zusammenführen von Daten Fehler oder lesen den XML-Code. Dieser Parameter ist nicht initialisiert übergeben.

packageContents
Typ: Microsoft.SharePoint.BusinessData.Parser.PackageContents

Gibt an, welche Elemente lesen.

metadataCatalog
Typ: Microsoft.SharePoint.BusinessData.Administration.AdministrationMetadataCatalog

Die Metadatenspeicher, in dem das externe System definiert ist.

settingId
Typ: System.String

Der Bezeichner (ID) der einer Partition im Metadatenspeicher in der Speichereigenschaften, lokalisierten Namen und Zugriffssteuerungseinträge; Null gibt die Standardeinstellungen an.

Rückgabewert

Typ: Microsoft.SharePoint.BusinessData.Administration.LobSystem
Zusammengeführte externen System.

AusnahmeBedingung
ArgumentNullException

xml oder metadataCatalog ist Null .

ArgumentException

Der Wert des Parameters packageContents ist PackageContents.Model.

MetadataObjectNotFoundException

Das externe System ist nicht in der angegebenen Metadatenspeicher vorhanden.

Verwenden Sie den packageContents -Parameter angeben, welche der Ressourcen in der xml -Parameter für den Metadatenspeicher hinzufügen.

Wenn packageContentsPackageContents.Propertiesist, alle Eigenschaften von BDC im xml in der angegebenen Einstellung erstellt. Wenn eine Eigenschaft mit dem gleichen Namen vorhanden ist, wird er durch die neue Eigenschaft ersetzt. Zusammenführen von Eigenschaften erfordert Berechtigungen in der angegebenen Einstellung "Bearbeiten".

Wenn packageContentsPackageContents.LocalizedNamesist, wird BDC alle die lokalisierten Namen in xml in der angegebenen Einstellung erstellt. Wenn ein lokalisierter Name mit derselben LCID vorhanden ist, wird es durch den neuen lokalisierten Namen ersetzt. Zusammenführen von lokalisierten Namen erfordert Berechtigungen in der angegebenen Einstellung "Bearbeiten".

Wenn packageContentsPackageContents.Permissionsist, vorhandene Berechtigungen von BDC durch die neuen Berechtigungen in xmlersetzt. Zusammenführen von Berechtigungen muss die Berechtigung "SetPermissions" in der angegebenen Einstellung.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2014 Microsoft