(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Installieren von Data Quality Services

SQL Server Data Quality Services (DQS) ist eine neue Funktion in SQL Server 2012, die die folgenden zwei Komponenten enthält: Data Quality Server und Data Quality Client.

DQS-Komponente

Beschreibung

Data Quality Server

Data Quality Server wird auf dem SQL Server 2012-Datenbankmodul installiert und enthält drei Datenbanken: DQS_MAIN, DQS_PROJECTS und DQS_STAGING_DATA. DQS_MAIN enthält DQS-gespeicherte Prozeduren, das DQS-Modul und veröffentlichte Knowledge Bases. DQS_PROJECTS enthält die Datenqualitätsprojektinformationen. DQS_STAGING_DATA ist der Stagingbereich, in den Sie die Quelldaten zum Ausführen von DQS-Vorgängen kopieren können, um die verarbeiteten Daten anschließend zu exportieren.

Data Quality Client

Der Data Quality Client ist eine eigenständige Anwendung, die eine Verbindung mit Data Quality Server ermöglicht und eine hochgradig intuitive grafische Benutzeroberfläche bereitstellt, um Datenqualitäts- und andere Verwaltungsaufgaben für DQS auszuführen.

Wichtiger Hinweis Wichtig

Abgesehen von den beiden oben erwähnten DQS-Komponenten gibt es eine Komponente zur DQS-Bereinigung in Integration Services, die die Datenbereinigung innerhalb des Integration Services-Verpackungsprozesses ausführt und automatisch mit Integration Services installiert wird. Informationen zum Installieren von Integration Services finden Sie unter Installieren von Integration Services.

Sie können auch DQS-Integration in Master Data Services aktivieren, um die DQS-Abgleichfunktionalität im Master Data Services-Add-In für Excel zu verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren der Data Quality Services-Integration in Master Data Services.

Die DQS-Installation besteht aus drei Teilen:

Hinweis Hinweis

Dieses Thema enthält keine Anweisungen zum Ausführen des Setups über die Befehlszeile. Informationen zu Befehlszeilenoptionen für die Installation von Data Quality Server und -Client finden Sie unter Funktionsparameter in Installieren von SQL Server 2012 von der Eingabeaufforderung.

Stellen Sie vor dem Installieren von DQS sicher, dass der Computer die Mindestsystemanforderungen erfüllt. Die folgende Tabelle enthält Informationen zu den Mindestsystemanforderungen für die DQS-Komponenten:

DQS-Komponente

Mindestsystemanforderungen

Data Quality Server

Data Quality Client

  • .NET Framework 4.0 (wird mit dem Data Quality Client installiert, sofern nicht bereits installiert)

  • Internet Explorer 6.0 SP1 oder höher

Wichtiger Hinweis Wichtig
  • Data Quality Server und Data Quality Client können auf demselben Computer oder auf verschiedenen Computern installiert werden. Beide Komponenten können unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge installiert werden. Damit der Data Quality Client verwendet werden kann, muss jedoch ein Data Quality Server installiert sein, mit dem eine Verbindung hergestellt wird.

  • DQS funktioniert nicht mit früheren Versionen von SQL Server.

  • Obwohl Microsoft Excel keine erforderliche Komponente zum Installieren von Data Quality-Client ist, muss Microsoft Excel 2003 oder höher auf dem Data Quality-Clientcomputer installiert sein, damit verschiedene Vorgänge in der Clientanwendung wie das Importieren von Domänenwerten aus einer Excel-Datei oder das Zuordnen zu den Quelldaten in einer Excel-Datei für Wissensermittlungs-, Bereinigungs- oder Abgleichsaktivitäten durchgeführt werden können.

  • Das kumulative Update 1 für SQL Server 2012 (CU1) aktiviert im Rahmen des Setups für geclusterte SQL Server 2012-Instanzen Unterstützung für DQS. Ausführliche Informationen finden Sie hier. Sie können die CU1-Version hier herunterladen.

Detaillierte Informationen zu den Mindestsystemanforderungen für die Installation von SQL Server 2012 finden Sie unter Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation von SQL Server 2012.

Zum Installieren der DQS-Komponenten müssen Sie das SQL Server 2012-Setup ausführen. Beim Ausführen des SQL Server-Setups müssen Sie mehrere Seiten des Installations-Assistenten durchgehen, um basierend auf Ihren Anforderungen die entsprechenden Optionen auszuwählen. In der folgenden Tabelle sind nur die Seiten des Installations-Assistenten mit den Optionen aufgeführt, die sich auf die Installation von DQS auswirken:

Seite

Aktion

Funktionsauswahl

Wählen Sie Folgendes:

  • Data Quality Services unter Database Engine Services, um den Data Quality Server zu installieren.
    Wenn Sie das Kontrollkästchen Data Quality Services auswählen, kopiert SQL Server-Setup eine Installationsdatei, DQSInstaller.exe, im Verzeichnis der SQL Server-Instanz auf dem Computer. Sie müssen diese Datei nach dem Abschließen des SQL Server-Setups ausführen, um die Installation von Data Quality Server abzuschließen. Sie müssen außerdem einige zusätzliche Schritte zum Konfigurieren von Data Quality Server ausführen, bevor Sie ihn verwenden können. Weitere Informationen finden Sie unter Installationsnachbereitung.

  • Data Quality-Client zur Installation von Data Quality Client.

  • (Empfohlen) Verwaltungstools – Vollständig unter Verwaltungstools – Einfach zur Installation von SQL Server Management Studio. Ihnen steht eine grafische Benutzeroberfläche zur Verwaltung der SQL Server-Instanz zur Verfügung, und Sie werden bei der Ausführung weiterer Tasks während der Installationsnachbereitung unterstützt. Diese werden im folgenden Abschnitt erläutert.

Datenbankmodulkonfiguration

Klicken Sie auf Aktuellen Benutzer hinzufügen, um der festen Serverrolle sysadmin das Windows-Benutzerkonto hinzuzufügen. Dies ist erforderlich, damit Sie später die Datei DQSInstaller.exe ausführen können, um die Installation von Data Quality Server abzuschließen.

Nach dem Abschließen des SQL Server-Installations-Assistenten müssen Sie die in diesem Abschnitt erläuterten zusätzlichen Schritte ausführen, um die Installation von Data Quality Server abzuschließen, ihn zu konfigurieren und in Betrieb zu nehmen.

Aktion

Beschreibung

Verwandte Themen

Abschließen der Data Quality Server-Installation

Führen Sie die Datei DQSInstaller.exe aus. Beim Ausführen der Datei DQSInstaller.exe geschieht Folgendes:

  • Die Datenbanken DQS_MAIN, DQS_PROJECTS und DQS_STAGING_DATA werden erstellt.

  • Die Anmeldenamen ##MS_dqs_db_owner_login## und ##MS_dqs_service_login## werden erstellt.

  • Die Rollen dqs_administrator, dqs_kb_editor und dqs_kb_operator werden in der DQS_MAIN-Datenbank erstellt.

  • Die gespeicherte DQInitDQS_MAIN-Prozedur wird in der master-Datenbank erstellt.

  • Die Datei DQS_install.log wird normalerweise im Ordner C:\Programme\Microsoft SQL Server\MSSQL11.<instance_name>\MSSQL\Log erstellt. Die Datei enthält Informationen zu den Aktionen, die beim Ausführen der Datei DQSInstaller.exe ablaufen.

  • Wenn eine Master Data Services-Datenbank in der gleichen SQL Server-Instanz wie Data Quality Server vorhanden ist, wird ein der Master Data Services-Anmeldung zugeordneter Benutzer erstellt und ihm die dqs_administrator-Rolle in der Datenbank DQS_MAIN erteilt.

Damit ist die Installation von Data Quality Server abgeschlossen.

Ausführen von DQSInstaller.exe zum Abschließen der Installation von Data Quality Server

Zuweisen von DQS-Rollen an Benutzer

Um sich mithilfe des Data Quality Client bei Data Quality Server anzumelden, muss der Benutzer einer der folgenden drei Rollen auf der DQS_MAIN-Datenbank angehören: dqs_administrator, dqs_kb_editor oder dqs_kb_operator. Wenn das Benutzerkonto ein Element der festen Serverrolle sysadmin ist, können Sie sich standardmäßig am Data Quality Server anmelden, der den Data Quality Client verwendet, auch wenn dem Benutzerkonto keine der DQS-Rollen gewährt wird. Weitere Informationen zu den drei DQS-Rollen finden Sie unter DQS-Sicherheit.

Hinweis Hinweis

Die drei DQS-Rollen sind für die Datenbanken DQS_PROJECTS und DQS_STAGING_DATA nicht verfügbar.

Zuweisen von DQS-Rollen an Benutzer

Aktivieren des TCP/IP-Netzwerkprotokolls, wenn auf Data Quality Server von einem Remotecomputer zugegriffen wird

Befinden sich die Data Quality Server- und Data Quality Client-Komponenten nicht auf demselben Computer, muss das TCP/IP-Protokoll für die SQL Server-Instanz, auf der der Data Quality Server installiert ist, mithilfe des SQL Server-Konfigurations-Managers aktiviert werden. Andernfalls können die Remote-Data Quality Client-Anwendungen keine Verbindung mit Data Quality Server herstellen.

Aktivieren des TCP/IP-Netzwerkprotokolls für SQL Server

Bereitstellen von Daten für DQS-Vorgänge

Stellen Sie sicher, dass Sie auf die Quelldaten für die DQS-Vorgänge zugreifen können, und dass Sie die verarbeiteten Daten in eine Tabelle in einer Datenbank exportieren können.

Zugriff auf Daten für DQS-Vorgänge

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft