(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Entwickeln einer Marketplace-Anwendung

Letzte Aktualisierung: November 2013

 

 

Windows Azure Marketplace (WAM) ist ein globaler Onlinemarkt, über den Sie Windows Azure-Anwendungen, -Dienste und -Bausteinkomponenten veröffentlichen und vertreiben können. Anwendungen, Dienste oder Komponenten, die Sie über Marketplace vertreiben, müssen nicht zwingend auf Marketplace-Daten zugreifen. Die Themen in diesem Abschnitt enthalten die Schritte zum Erstellen einer Anwendung, die Sie über Marketplace vertreiben können.

Dieser Abschnitt umfasst folgende Themen:

  • Abfragen von WAM-Datenangeboten von Ihrer Anwendung aus

  • Authentifizierung mithilfe der Anwendung, über die Sie auf WAM zugreifen

  • Ermittlung der WAM-Angebote, die von einem Benutzer abonniert werden

  • Vertrieb Ihrer Anwendung über WAM

Am Ende des Abschnitts finden Sie Links zu Beispielcode, der die Vorteile von WAM veranschaulicht.

 

Thema Beschreibung

Abfragen von Marketplace-Datasets aus Ihrer App

Erläutert schrittweise die Authentifizierung und das Ausführen von Abfragen im Marketplace. Umfasst Codebeispiele.

Authentifizierung in Ihrer Marketplace-App

WAM unterstützt sowohl die OAuth-Authentifizierung als auch die HTTP-Standardauthentifizierung. In diesem Abschnitt erfahren Sie, welche Authentifizierung Sie in Ihrer Anwendung verwenden sollten und wie Sie die gewünschte Implementierung schrittweise ausführen.

Abrufen der Abonnementinformationen eines Kunden

Erläutert schrittweise, wie Sie die WAM-Angebote ermitteln, die von einem Benutzer abonniert werden.

Vertrieb Ihrer Anwendung über Marketplace

Führt Sie durch die Schritte zum Registrieren, Testen und Bereitstellen Ihrer Anwendung im Marketplace. Umfasst Codebeispiele.

Marketplace-Codebeispiele

Enthält Links zu vollständigen und funktionalen Codebeispielen.

Laden Sie das Anwendungsveröffentlichungskit herunter. Es umfasst folgende Komponenten:

  • Ein Arbeitsblatt mit Angebotsdetails

  • Eine Dokumentation einer Commerce-Anwendung

  • Zwei Beispiellösungen – eine mit und eine ohne Daten

  • Ein Lernprogramm zur Entwicklung einer Anwendung einschließlich Quellcode

Anzeigen:
© 2014 Microsoft