(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

CatalogLocation-Enumeration

Aktualisiert: November 2007

Gibt die Position des Katalognamens in einem qualifizierten Tabellennamen in einem Textbefehl an.

Namespace:  System.Data.Common
Assembly:  System.Data (in System.Data.dll)
public enum CatalogLocation
public enum CatalogLocation
public enum CatalogLocation
MembernameBeschreibung
es5wyx9z.CFW(de-de,VS.90).gifes5wyx9z.xna(de-de,VS.90).gifStartGibt an, dass der Katalogname vor den Angaben zum Schema in einem vollqualifizierten Tabellennamen in einem Textbefehl steht.
es5wyx9z.CFW(de-de,VS.90).gifes5wyx9z.xna(de-de,VS.90).gifEndGibt an, dass der Katalogname nach den Angaben zum Schema in einem vollqualifizierten Tabellennamen in einem Textbefehl steht.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98, Windows CE, Windows Mobile für Smartphone, Windows Mobile für Pocket PC, Xbox 360

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 3.5, 2.0

XNA Framework

Unterstützt in: 1.0
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.