(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

DROP TABLE (Azure SQL-Datenbank)

Dieses Thema ist VERALTET. Die neueste Version finden Sie in der SQL 14 Transact-SQL-Referenz.

ImportantWichtig
Dieses Thema wird nicht aktualisiert. Die aktuelle Version finden Sie unter DROP TABLE.

Entfernt Tabellendefinitionen sowie alle Daten, Indizes, Trigger, Einschränkungen und Berechtigungsspezifikationen für die gelöschten Tabellen. Jede Sicht oder gespeicherte Prozedur, die auf die gelöschte Tabelle verweist, muss explizit mithilfe einer DROP VIEW- oder DROP PROCEDURE-Anweisung gelöscht werden.

Syntaxkonventionen (Azure SQL-Datenbank)


DROP TABLE [ database_name . [ schema_name ] . | schema_name . ]
        table_name [ ,...n ] [ ; ]

In diesem Syntaxdiagramm werden die unterstützten Argumente und Optionen in Microsoft Microsoft Azure SQL-Datenbank veranschaulicht.

noteHinweis
Microsoft Azure SQL-Datenbank unterstützt das dreiteilige Namenformat database_name.[schema_name].object_name, wenn der Wert für database_name die aktuelle Datenbank ist oder database_name den Wert "tempdb" besitzt und object_name mit "#" beginnt.

Microsoft Azure SQL-Datenbank unterstützt keine vierteiligen Namen.

Weitere Informationen zu den Argumenten und zur DROP TABLE-Anweisung finden Sie in der SQL Server-Onlinedokumentation unter DROP TABLE.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft