(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

ALTER USER (Azure SQL-Datenbank)

Dieses Thema ist VERALTET. Die neueste Version finden Sie in der SQL 14 Transact-SQL-Referenz.

Dient zum Umbenennen eines Datenbankbenutzers oder zum Ändern seines Standardschemas.

ImportantWichtig
Dieses Thema wird nicht aktualisiert. Die aktuelle Version finden Sie unter ALTER USER.

Syntaxkonventionen (Azure SQL-Datenbank)


ALTER USER userName  
     WITH <set_item> [ ,...n ]

<set_item> ::= 
          NAME =newUserName 
          | DEFAULT_SCHEMA =schemaName
          | LOGIN = loginName

In diesem Syntaxdiagramm werden die unterstützten Argumente und Optionen in Microsoft Azure SQL-Datenbank veranschaulicht.

Wenn die ALTER USER-Anweisung die einzige Anweisung in einem SQL-Batch ist, wird von Microsoft Azure SQL-Datenbank die WITH LOGIN-Klausel unterstützt. Wenn die ALTER USER-Anweisung nicht die einzige Anweisung in einem SQL-Batch ist oder in dynamischem SQL ausgeführt wird, wird die WITH LOGIN-Klausel nicht unterstützt.

Bei Verwendung während der Verbindung mit einem Verbundmitglied wird folgende Syntax unterstützt:

ALTER USER userName
     WITH <set_item> [ ,…n ]
[;]

<set_item> ::=
     NAME = newUserName

Weitere Informationen zu den Argumenten und zur ALTER USER-Anweisung finden Sie in der SQL Server-Onlinedokumentation unter ALTER USER.

Erfordert die ALTER ANY USER-Berechtigung für die Datenbank.

Anzeigen:
© 2014 Microsoft