(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Sicherung und Wiederherstellung für SQL Server auf virtuellen Azure-Computern

Letzte Aktualisierung: Oktober 2013

Die Datensicherung in SQL Server-Datenbanken ist ein wichtiger Teil der Strategie beim Schutz vor Datenverlust durch Anwendungs- oder Benutzerfehler. In diesem Thema wird die Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionalität der SQL Server-Datenbank erläutert. Ab dem kumulativen Update 2 für SQL Server 2012 SP1 werden Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgänge im Azure-BLOB-Speicherdienst direkt mit der T-SQL-Sicherungsanweisung unterstützt.

Sicherungen und Wiederherstellungen von Datenbanken können mit der systemeigenen SQL Server-Sicherung und -Wiederherstellung ausgeführt werden. Für alle unterstützten Versionen von SQL Server können Sie dem virtuellen Azure-Computer Datenträger anfügen und die systemeigene SQL Server-Sicherung verwenden, um die Daten auf den angefügten Datenträgern zu sichern. Abhängig von der Größe des virtuellen Computers ist die Anzahl der Datenträger, die Sie einem virtuellen Azure-Computer anfügen können, jedoch beschränkt. Es ist auch der Verwaltungsaufwand bei der Datenträgerverwaltung zu berücksichtigen. Aktuellere Informationen zur Größe von virtuellen Computern und der Anzahl Datenträger, die jeweils angefügt werden können, finden Sie unter Virtuelle Computer.

Die folgenden Abschnitte enthalten spezifische Informationen für die einzelnen Versionen von SQL Server, die auf einem virtuellen Azure-Computer unterstützt werden.

SQL Server 2014 bietet die folgenden Verbesserungen:

  1. Sichern und Wiederherstellen in Azure:

    1. Die SQL Server-URL-Sicherung wird nun in SQL Server Management Studio unterstützt. Die Option zum Sichern in Azure ist nun bei Verwendung des Tasks Sichern bzw. Wiederherstellen sowie im Wartungsplanungs-Assistenten in SQL Server Management Studio verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter SQL Server-URL-Sicherung.

    2. SQL Server Managed Backup für Azure: Neue Funktionen, die die automatisierte Sicherungsverwaltung ermöglichen. Dies ist besonders nützlich beim Automatisieren der Sicherungsverwaltung für SQL Server-Instanzen, die auf einem Azure-Computer ausgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie unter SQL Server Managed Backup für Azure.

    3. Eine Übersicht sämtlicher Optionen für SQL Server-Sicherungen für Azure finden Sie unter SQL Server-Sicherung für Azure.

  2. Verschlüsselung: SQL Server 2014 unterstützt das Verschlüsseln von Daten beim Erstellen einer Sicherung. Es werden mehrere Verschlüsselungsalgorithmen sowie die Verwendung eines Zertifikats oder eines asymmetrischen Schlüssels unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Verschlüsseln der Sicherung.

Ausführliche Informationen zum Sichern und Wiederherstellen von SQL Server in SQL Server 2012 finden Sie unter Sichern und Wiederherstellen von SQL Server-Datenbanken (SQL Server 2012).

Ab dem kumulativen Update 2 für SQL Server 2012 SP1 werden Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgänge im Azure-BLOB-Speicherdienst unterstützt. Dank dieser Erweiterung können SQL Server-Datenbanken auf einem SQL Server gesichert werden, der auf einem virtuellen Azure-Computer oder auf einer lokalen Instanz ausgeführt wird. Weitere Informationen finden Sie unter SQL Server-Sicherung und -Wiederherstellung mit Azure-BLOB-Speicherdienst.

Zu den Vorteilen der Verwendung des Azure-BLOB-Speicherdiensts gehören die Möglichkeit, die Grenze von 16 Datenträgern für angefügte Datenträger zu umgehen, die vereinfachte Verwaltung und die direkte Verfügbarkeit der Sicherungsdatei auf einer anderen Instanz von SQL Server, die auf einem virtuellen Azure-Computer oder auf einer lokalen Instanz ausgeführt wird, zu Migrations- oder Notfallwiederherstellungszwecken. Eine vollständige Liste der Vorteile der Verwendung eines Azure-BLOB-Speicherdiensts für SQL Server-Sicherungen finden Sie im Abschnitt mit den Vorteilen in SQL Server-Sicherung und -Wiederherstellung mit dem Azure-BLOB-Speicherdienst.

Empfehlungen zu bewährten Methoden und Informationen zur Problembehandlung finden Sie unter Bewährte Methoden für die Sicherung und Wiederherstellung (Azure-BLOB-Speicherdienst).

Informationen zur SQL Server-Sicherung und -Wiederherstellung in SQL Server 2008 R2 finden Sie unter Sichern und Wiederherstellen von Datenbanken in SQL Server (SQL Server 2008 R2).

Informationen zur SQL Server-Sicherung und -Wiederherstellung in SQL Server 2008 finden Sie unter Sichern und Wiederherstellen von Datenbanken in SQL Server (SQL Server 2008).

Siehe auch

Anzeigen:
© 2014 Microsoft