(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Manuelle Installation von SharePoint-Produkten für Team Foundation Server auf Windows Server

Sie können SharePoint Foundation 2010 mit den TFS-Installations-Assistenten installieren, einschließlich dem TFS-Standardinstallations-Assistenten, und, neu in dieser Version von TFS, dem Assistenten zum Installieren von TFS-Erweiterungen für SharePoint. Führen Sie diese Prozedur nur aus, wenn Sie eine andere Version von SharePoint-Produkten installieren möchten.

HinweisHinweis

Dieses Thema umfasst nur die veröffentlichten Versionen unterstützter SharePoint-Produkte, von denen keine auf Windows Server 2012 ausgeführt werden kann.

  • Wenn Sie SharePoint-Produkte installieren, können Sie einen beliebigen Port für die Zentraladministrationswebsite verwenden. Sie sind nicht auf Port 17012 beschränkt.

  • NTLM wird für die Authentifizierung empfohlen.

  • Team Foundation Server-Erweiterungen für Windows SharePoint Services bieten keine Unterstützung für die anonyme oder die Standardauthentifizierung.

TippTipp

Weitere Informationen zum Bereitstellen und Konfigurieren von SharePoint Server 2010 und Office SharePoint Server 2007 finden Sie auf den folgenden Seiten der Microsoft-Website: Bereitstellung für SharePoint Server 2010, Bereitstellung von Office SharePoint Server 2007

Erforderliche Berechtigungen

Zum Ausführen dieser Schritte müssen Sie Mitglied der Sicherheitsgruppe Administratoren auf dem Computer sein, auf dem SharePoint-Produkte installiert wird und die Datenbanken gehostet werden.

So installieren Sie SharePoint-Produkte für die Verwendung mit Team Foundation Server

  1. Starten Sie den Installations-Assistenten für SharePoint-Produkte.

    Sie können diesen Assistenten starten, indem Sie die Installations-DVD einlegen. Wenn Sie Microsoft Office SharePoint Server 2007 oder SharePoint Server 2010 installieren, geben Sie den Product Key ein, und klicken Sie auf Weiter.

  2. Lesen Sie die Lizenzvereinbarung auf der Seite Microsoft-Software-Lizenzbestimmungen lesen. Wenn Sie die Bestimmungen akzeptieren, wählen Sie Ich stimme den Bestimmungen dieses Vertrags zu aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

  3. Führen Sie auf der Seite Gewünschte Installation auswählen einen der folgenden Schritte aus:

    • Wenn Sie Windows SharePoint Services 3.0 oder Microsoft Office SharePoint Server 2007 installieren, klicken Sie auf Erweitert.

    • Wenn Sie SharePoint Server 2010 installieren, klicken Sie auf Serverfarm.

  4. Führen Sie auf der Registerkarte Servertyp einen der folgenden Schritte aus:

    • Wenn Sie Windows SharePoint Services 3.0 installieren, klicken Sie auf Web-Front-End.

    • Wenn Sie Microsoft Office SharePoint Server 2007 oder SharePoint Server 2010 installieren, klicken Sie auf Vollständig.

  5. Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie SharePoint Server 2010 installieren. Geben Sie andernfalls auf der Registerkarte Feedback eine Option an. (Dies Schritt ist nicht erforderlich.)

    Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie, wenn Sie auf den Link klicken. Zum Anzeigen der Programminformationen benötigen Sie eine Internetverbindung.

  6. Klicken Sie auf Jetzt installieren.

    Nach Abschluss des Installations-Assistenten wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, die Konfiguration des Servers abzuschließen.

  7. Vergewissern Sie sich, dass in diesem Dialogfeld das Kontrollkästchen Führen Sie den Konfigurations-Assistenten für SharePoint-Produkte und -Technologien jetzt aus aktiviert ist.

  8. Klicken Sie auf Schließen, um den Konfigurations-Assistenten zu starten.

  9. Klicken Sie auf der Seite Willkommen bei den SharePoint-Produkten und -Technologien auf Weiter.

    HinweisHinweis

    Wird eine Warnung zum Neustart bestimmter Diensten angezeigt, klicken Sie auf Ja. Einige Dienste werden während der Konfigurationsphase unter Umständen neu gestartet.

  10. Klicken Sie auf der Seite Verbindung mit einer Serverfarm herstellen auf Nein, ich möchte eine neue Serverfarm erstellen, und klicken Sie dann auf Weiter.

  11. Führen Sie auf der Seite Einstellungen für die Konfigurationsdatenbank angeben die folgenden Schritte aus:

    1. Geben Sie im Feld Datenbankserver den Namen des Servers ein, auf dem SQL Server ausgeführt wird und den Sie zum Hosten der Datenbanken für Team Foundation Server verwenden möchten. Wenn Sie eine benannte Instanz verwenden, fügen Sie deren Namen nach dem Namen des Datenbankservers hinzu, getrennt durch einen Schrägstrich. Beispiel: Datenbankserver\Instanzname.

    2. Geben Sie in Datenbankname den Namen der Datenbank ein, die Sie verwenden möchten, oder übernehmen Sie den Standardwert.

    3. Geben Sie unter Datenbankzugriffskonto angeben in Benutzername den Namen des Benutzerkontos ein, das Sie als Dienstkonto für SharePoint-Produkte verwenden möchten (WSSSERVICE). 

      Sie können dasselbe Dienstkonto wie für Team Foundation Server verwenden (TFSSERVICE). 

    4. Geben Sie unter Datenbankzugriffskonto angeben in Kennwort das Kennwort für das Dienstkonto ein.

    5. Klicken Sie auf Weiter, nachdem Sie alle erforderlichen Informationen angegeben haben.

  12. Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie Windows SharePoint Services 3.0 oder Microsoft Office SharePoint Server 2007 installieren. Andernfalls müssen Sie in Passphrase ein Kennwort eingeben. Bestätigen Sie das Kennwort in Passphrase bestätigen, und klicken Sie dann auf Weiter.

  13. Aktivieren Sie auf der Seite Webanwendung für die SharePoint-Zentraladministration konfigurieren das Kontrollkästchen Portnummer angeben, und geben Sie 17012 ein.

    Team Foundation Server verwendet diese Angabe als Portnummer für die SharePoint-Produkte-Verwaltungswebsite. Sie können eine beliebige Portnummer angeben. Für Team Foundation Server wird jedoch als Portnummer für die SharePoint-Produkte-Verwaltungswebsite immer 17012 verwendet.

  14. Klicken Sie in Sicherheitseinstellungen konfigurieren auf NTLM, und klicken Sie dann auf Weiter.

  15. Überprüfen Sie die Informationen auf der Seite Der Konfigurations-Assistent für SharePoint-Produkte und -Technologien wird abgeschlossen, und klicken Sie auf Weiter.

  16. Klicken Sie auf der Seite Die Konfiguration war erfolgreich auf Fertig stellen.

In diesem Thema wird nur die Installation von SharePoint behandelt. Wenn Sie SharePoint ohne einen der TFS-Assistenten installieren, müssen Sie möglicherweise diverse andere Aufgaben ausführen, je nachdem, ob Sie SharePoint auf demselben Server wie TFS oder auf einem Remoteserver installieren, und welche Version von SharePoint Sie installieren. Beachten Sie für weitere Schritte folgende Richtlinien:

¹SharePoint Foundation 2010 wird von den TFS-Installations-Assistenten automatisch bei der Installation von SharePoint bereitgestellt.

²Sollte eine andere Portnummer als 80 angegeben werden, müssen Benutzer diese als Teil der Adresse angeben, damit Team Foundation Server ordnungsgemäß funktioniert.

³In SharePoint Server 2010 wird die NTLM-Authentifizierung als "klassische Windows-Authentifizierung" bezeichnet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft