(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6>.Item1-Eigenschaft

Ruft den Wert der ersten Komponente des aktuellen Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6>-Objekts ab.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public T1 Item1 { get; }

Eigenschaftswert

Typ: T1
Der Wert der ersten Komponente des aktuellen Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6>-Objekts.

Sie können den Typ der Item1-Komponente auf eine von zwei Weisen dynamisch bestimmen:

  • Durch Aufrufen der GetType-Methode für den Wert, der von der Item1-Eigenschaft zurückgegeben wird.

  • Durch das Abrufen des Type-Objekts, das das Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6>-Objekt darstellt, und das Abrufen des ersten Elements aus dem Array, das von seiner Type.GetGenericArguments-Methode zurückgegeben wird.

Das folgende Beispiel definiert ein Array Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6>-Objekte, deren Komponenten Auffüllungsdaten für drei US-Orte (New York, und Chicago Los Angeles) von 1960 bis 2000 enthalten. Es zeigt dann eine Tabelle an, in der die Daten aufgeführt ist. Um den Stadtnamen anzuzeigen, wird der Wert der Item1-Eigenschaft für jedes Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6>-Objekt abgerufen.


using System;
using System.Text.RegularExpressions;

public class Class1
{
   public static void Main()
   {
      // Create tuples containing population data for New York, Chicago, 
      // and Los Angeles, 1960-2000.
      Tuple<string, int, int, int, int, int>[] cities =
           { Tuple.Create("New York", 7781984, 7894862, 7071639, 7322564, 8008278),
             Tuple.Create("Los Angeles", 2479015, 2816061, 2966850, 3485398, 3694820),
             Tuple.Create("Chicago", 3550904, 3366957, 3005072, 2783726, 2896016) };

      // Display tuple data in table.
      string header = "Population in";
      Console.WriteLine("{0,-12} {1,60}", 
                        "City", new String('-',(60-header.Length)/2) + header + 
                                new String('-', (60-header.Length)/2));
      Console.WriteLine("{0,25}{1,12}{2,12}{3,12}{4,12}\n", 
                        "1960", "1970", "1980", "1990", "2000");         

      foreach (var city in cities)                      
         Console.WriteLine("{0,-12} {1,12:N0}{2,12:N0}{3,12:N0}{4,12:N0}{5,12:N0}", 
                           city.Item1, city.Item2, city.Item3, city.Item4, 
                           city.Item5, city.Item6);
   }
}
// The example displays the following output:
//    City          -----------------------Population in-----------------------
//                         1960        1970        1980        1990        2000
//    
//    New York        7,781,984   7,894,862   7,071,639   7,322,564   8,008,278
//    Los Angeles     2,479,015   2,816,061   2,966,850   3,485,398   3,694,820
//    Chicago         3,550,904   3,366,957   3,005,072   2,783,726   2,896,016


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft