(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Expression.Break-Methode (LabelTarget, Expression)

Erstellt eine GotoExpression, die eine Break-Anweisung darstellt. Der beim Springen an die Bezeichnung übergebene Wert kann angegeben werden.

Namespace:  System.Linq.Expressions
Assembly:  System.Core (in System.Core.dll)

public static GotoExpression Break(
	LabelTarget target,
	Expression value
)

Parameter

target
Typ: System.Linq.Expressions.LabelTarget
Das LabelTarget, zu dem GotoExpression springt.
value
Typ: System.Linq.Expressions.Expression
Der Wert, der beim Springen an die zugeordnete Bezeichnung übergeben wird.

Rückgabewert

Typ: System.Linq.Expressions.GotoExpression
Ein GotoExpression, bei dem Kind gleich "Break" ist, die Target-Eigenschaft auf target festgelegt ist und beim Springen value an die Zielbezeichnung übergeben wird.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft