(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Netzwerkeinstellungsschema

Netzwerkeinstellungen geben an, wie .NET Framework und dem Internet hergestellt werden. In der folgenden Tabelle ist die Funktion der einzelnen untergeordneten Konfigurationselemente unter <system.Net>-Element (Netzwerkeinstellungen) beschrieben.

Element

Beschreibung

<authenticationModules>-Element (Netzwerkeinstellungen)

Gibt die zum Authentifizieren von Internetanforderungen verwendeten Module an.

<connectionManagement>-Element (Netzwerkeinstellungen)

Gibt die maximale Anzahl der Verbindungen zu Internethosts an.

<defaultProxy>-Element (Netzwerkeinstellungen)

Gibt den für HTTP-Anforderungen an das Internet verwendeten Proxyserver an.

<mailSettings>-Element (Netzwerkeinstellungen)

Enthält Einstellungen für E-Mail-Sendeoptionen.

<requestCaching>-Element (Netzwerkeinstellungen)

Gibt die zum Anfordern von Informationen von Internethosts verwendeten Module an.

<requestCaching>-Element (Netzwerkeinstellungen)

Konfiguriert grundlegende Netzwerkoptionen für den System.Net-Namespace.

<webRequestModules>-Element (Netzwerkeinstellungen)

Gibt die zum Anfordern von Informationen von Internethosts verwendeten Module an.

URIeinstellungen geben an, wie .NET Framework durch Webadressen behandelt, die mit der URL (Uniform Resource Identifier (URIs) ausgedrückt werden. In der folgenden Tabelle ist die Funktion der einzelnen untergeordneten Konfigurationselemente unter <Uri>-Element (Uri-Einstellungen) beschrieben.

Element

Beschreibung

<idn>-Element (Uri-Einstellungen)

Gibt an, ob IDN-Analysen (Internationalized Domain Name) auf Hostnamen angewendet werden.

<iriParsing>-Element (Uri-Einstellungen)

Gibt an, ob IRI-Analysen (International Resource Identifier) auf einen Uri angewendet werden sollen und ob IRI-Analyseregeln beachtet werden sollen.

<schemeSettings>-Element (Uri-Einstellungen)

Gibt an, wie ein Uri-Objekt für bestimmte Schemen analysiert wird.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft