(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

as (C#-Referenz)

Sie können den as-Operator verwenden, um bestimmte Typen von Konvertierungen zwischen kompatiblen Referenztypen oder Typ, der NULL-Werte zulässt, auszuführen. Im Folgenden ein Codebeispiel.



   class csrefKeywordsOperators
   {
       class Base
       {
           public override string  ToString()
           {
	             return "Base";
           }
       }
       class Derived : Base 
       { }

       class Program
       {
           static void Main()
           {

               Derived d = new Derived();

               Base b = d as Base;
               if (b != null)
               {
                   Console.WriteLine(b.ToString());
               }

           }
       }
   }


Der Operator as kann mit einem Umwandlungsvorgang verglichen werden. Wenn die Konvertierung nicht möglich ist, gibt asnull zurück, anstatt eine Ausnahme auszulösen. Betrachten Sie das folgende Beispiel:

expression as type

Der Code entspricht dem folgenden Ausdruck äquivalent, außer dass die expression-Variable wird nur einmal ausgewertet.

expression is type ? (type)expression : (type)null

Beachten Sie, dass der as-Operator nur Verweiskonvertierungen, auf NULL festlegbare Konvertierungen und Boxingkonvertierungen ausführt. Der as-Operator kann andere Konvertierungen, wie benutzerdefinierte Konvertierungen nicht ausführen, die stattdessen ausgeführt werden sollen, indem Umwandlungsausdrücke verwendet.


class ClassA { }
class ClassB { }

class MainClass
{
    static void Main()
    {
        object[] objArray = new object[6];
        objArray[0] = new ClassA();
        objArray[1] = new ClassB();
        objArray[2] = "hello";
        objArray[3] = 123;
        objArray[4] = 123.4;
        objArray[5] = null;

        for (int i = 0; i < objArray.Length; ++i)
        {
            string s = objArray[i] as string;
            Console.Write("{0}:", i);
            if (s != null)
            {
                Console.WriteLine("'" + s + "'");
            }
            else
            {
                Console.WriteLine("not a string");
            }
        }
    }
}
/*
Output:
0:not a string
1:not a string
2:'hello'
3:not a string
4:not a string
5:not a string
*/


Weitere Informationen erhalten Sie unter C#-Sprachspezifikation. Die Sprachspezifikation ist die verbindliche Quelle für die Syntax und Verwendung von C#.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft