(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

HttpServerUtilityBase-Klasse

Fungiert als Basisklasse für Klassen, die Hilfsmethoden für das Verarbeiten von Webanforderungen bereitstellen.

Namespace:  System.Web
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

public abstract class HttpServerUtilityBase

Der HttpServerUtilityBase-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Geschützte MethodeHttpServerUtilityBaseInitialisiert die Klasse zur Verwendung durch eine geerbte Klasseninstanz. Dieser Konstruktor kann nur von einer geerbten Klasse aufgerufen werden.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftMachineNameRuft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Computernamen des Servers ab.
Öffentliche EigenschaftScriptTimeoutRuft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Timeoutwert der Anforderung in Sekunden ab oder legt diesen fest.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeClearErrorLöscht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die letzte Ausnahme.
Öffentliche MethodeCreateObject(String)Erstellt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Serverinstanz eines COM-Objekts, das durch den Programmbezeichner (ProgID) des Objekts gekennzeichnet ist.
Öffentliche MethodeCreateObject(Type)Erstellt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Serverinstanz eines COM-Objekts, das durch den Objekttyp gekennzeichnet ist.
Öffentliche MethodeCreateObjectFromClsidErstellt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Serverinstanz eines COM-Objekts, das durch den Klassenbezeichner (CLSID) des Objekts gekennzeichnet ist.
Öffentliche MethodeEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeExecute(String)Führt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Handler für den angegebenen virtuellen Pfad im Kontext des aktuellen Prozesses aus.
Öffentliche MethodeExecute(String, Boolean)Führt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Handler für den angegebenen virtuellen Pfad im Kontext des aktuellen Prozesses aus und gibt an, ob die QueryString-Auflistung und die Form-Auflistung gelöscht werden sollen.
Öffentliche MethodeExecute(String, TextWriter)Führt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Handler für den angegebenen virtuellen Pfad im Kontext des aktuellen Prozesses mithilfe einer TextWriter-Instanz aus, um die Ausgabe des ausgeführten Handlers aufzuzeichnen.
Öffentliche MethodeExecute(IHttpHandler, TextWriter, Boolean)Führt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den angegebenen Handler im Kontext des aktuellen Prozesses aus und verwendet dabei eine TextWriter-Instanz zum Aufzeichnen der Ausgabe des ausgeführten Handlers sowie einen Wert, der angibt, ob die QueryString-Auflistung und die Form-Auflistung gelöscht werden sollen.
Öffentliche MethodeExecute(String, TextWriter, Boolean)Führt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Handler für den angegebenen virtuellen Pfad im Kontext der aktuellen Anforderung aus und verwendet dabei eine TextWriter-Instanz zum Aufzeichnen der Ausgabe auf der Seite sowie einen Wert, der angibt, ob die QueryString-Auflistung und die Form-Auflistung gelöscht werden sollen.
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als die Standardhashfunktion. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetLastErrorGibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die letzte Ausnahme zurück.
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeHtmlDecode(String)Decodiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine HTML-codierte Zeichenfolge und gibt die decodierte Zeichenfolge zurück.
Öffentliche MethodeHtmlDecode(String, TextWriter)Decodiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine HTML-codierte Zeichenfolge und gibt die Ergebnisse in einem Stream zurück.
Öffentliche MethodeHtmlEncode(String)Codiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Zeichenfolge in HTML und gibt die codierte Zeichenfolge zurück.
Öffentliche MethodeHtmlEncode(String, TextWriter)Codiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Zeichenfolge als HTML und sendet die Ausgabe an einen Ausgabestream.
Öffentliche MethodeMapPathGibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den physischen Dateipfad zurück, der dem angegebenen virtuellen Pfad auf dem Webserver entspricht.
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeTransfer(String)Beendet beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die Ausführung des aktuellen Prozesses und beginnt die Ausführung einer Seite oder eines Handlers, die bzw. der mit einer URL angegeben wird.
Öffentliche MethodeTransfer(IHttpHandler, Boolean)Beendet beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die Ausführung des aktuellen Prozesses und beginnt die Ausführung einer neuen Anforderung mithilfe eines benutzerdefinierten HTTP-Handlers und eines Werts, der angibt, ob die QueryString-Auflistung und die Form-Auflistung gelöscht werden sollen.
Öffentliche MethodeTransfer(String, Boolean)Beendet beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die Ausführung der aktuellen Seite und beginnt die Ausführung einer anderen Seite oder eines anderen Handlers anhand des angegebenen URLs und eines Werts, der angibt, ob die QueryString-Auflistung und die Form-Auflistung gelöscht werden sollen.
Öffentliche MethodeTransferRequest(String)Führt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Endpunkt an der angegebenen URL asynchron aus.
Öffentliche MethodeTransferRequest(String, Boolean)Führt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Endpunkt an der angegebenen URL asynchron aus und gibt an, ob die QueryString-Auflistung und die Form-Auflistung gelöscht werden sollen.
Öffentliche MethodeTransferRequest(String, Boolean, String, NameValueCollection)Führt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Endpunkt an der angegebenen URL asynchron aus und verwendet dabei die angegebene HTTP-Methode und die angegebenen HTTP-Header.
Öffentliche MethodeTransferRequest(String, Boolean, String, NameValueCollection, Boolean)Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Endpunkt an der angegebenen URL asynchron mit der angegebenen HTTP-Methode, der Header the Path and Environment Options, Formularwerte beizubehalten und die Benutzeridentität zu verwalten aus.
Öffentliche MethodeUrlDecode(String)Decodiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine URL-codierte Zeichenfolge und gibt die decodierte Zeichenfolge zurück.
Öffentliche MethodeUrlDecode(String, TextWriter)Decodiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine URL-codierte Zeichenfolge und sendet die Ausgabe an einen Stream.
Öffentliche MethodeUrlEncode(String)Codiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Zeichenfolge in URL und gibt die codierte Zeichenfolge zurück.
Öffentliche MethodeUrlEncode(String, TextWriter)Codiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Zeichenfolge als URL und sendet die Ausgabe an einen Datenstrom.
Öffentliche MethodeUrlPathEncodeCodiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Pfadabschnitt einer URL-Zeichenfolge in URL.
Öffentliche MethodeUrlTokenDecodeDecodiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse ein URL-Zeichenfolgentoken in ein entsprechendes Bytearray mit Base64-codierten Ziffern.
Öffentliche MethodeUrlTokenEncodeCodiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse ein Bytearray in eine äquivalente Zeichenfolgendarstellung mit Base64-Ziffern, die für die Übertragung in der URL geeignet ist.
Zum Seitenanfang

Die HttpServerUtilityBase-Klasse ist eine abstrakte Klasse, die dieselben Member wie die HttpServerUtility-Klasse enthält. Mit der HttpServerUtilityBase-Klasse können Sie abgeleitete Klassen erstellen, die der HttpServerUtility-Klasse ähneln, aber angepasst werden können und außerhalb der ASP.NET-Pipeline verwendet werden können. Beim Ausführen von Komponententests wird i. d. R. eine abgeleitete Klasse verwendet, um Member mit benutzerdefiniertem Verhalten für das getestete Szenario zu implementieren.

Die HttpServerUtilityWrapper-Klasse wird aus der HttpServerUtilityBase-Klasse abgeleitet. Die HttpServerUtilityWrapper-Klasse fungiert als Wrapper für die HttpServerUtility-Klasse. Zur Laufzeit werden Member des HttpServerUtility-Objekts i. d. R. mit einer Instanz der HttpServerUtilityWrapper-Klasse aufgerufen.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft