(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

WCF Data Services 4.5

WCF Data Services (früher als "ADO.NET Data Services" bezeichnet) ist eine Komponente von .NET Framework, die es Ihnen ermöglicht, Dienste zu erstellen, die mithilfe von Open Data Protocol (OData) Daten über das Internet oder Intranet mit der Semantik von Representational State Transfer (REST) verfügbar machen und nutzen. OData macht Daten als durch URIs adressierbare Ressourcen verfügbar. Der Zugriff auf und die Änderung von Daten erfolgt mithilfe der Standard-HTTP-Befehle GET, PUT, POST und DELETE. OData verwendet die Entitätsbeziehungskonventionen von Entity Data Model, um Ressourcen als Mengen von durch Zuordnungen verknüpften Entitäten verfügbar zu machen.

WCF Data Services verwendet das OData-Protokoll zum Adressieren und Aktualisieren von Ressourcen. Auf diese Weise können Sie von jedem Client aus auf diese Dienste zugreifen, der OData unterstützt. OData ermöglicht das Anfordern von Daten und das Schreiben von Daten in Ressourcen mithilfe der folgenden bekannten Übertragungsformate: Atom, ein Satz von Standards zum Austauschen und Aktualisieren von Daten als XML, und JSON (JavaScript Object Notation), ein in AJAX-Anwendungen häufig verwendetes textbasiertes Datenaustauschformat.

WCF Data Services kann Daten, die aus verschiedenen Quellen stammen, als OData-Feeds verfügbar machen. Visual Studio Tools vereinfachen die Erstellung eines OData-basierten Diensts mithilfe eines ADO.NET Entity Framework-Datenmodells. Sie können auch OData-Feeds auf Grundlage von CLR (Common Language Runtime)-Klassen und sogar spät gebundenen oder nicht typisierten Daten erstellen.

WCF Data Services umfasst auch einen Satz Clientbibliotheken; eine Bibliothek für allgemeine .NET Framework-Clientanwendungen und eine andere speziell für Silverlight-basierte Anwendungen. Diese Clientbibliotheken stellen ein objektbasiertes Programmiermodell für den Zugriff auf OData-Feeds von Umgebungen wie .NET Framework und Silverlight bereit.

Je nach Ihren Interessen sollten Sie zuerst mit einem der folgenden WCF Data Services-Themen beginnen.

Ich möchte direkt beginnen…
Ich möchte einige Codebeispiele anzeigen…
Ich möchte mehr über OData erfahren...
Ich möchte Videos ansehen…
Ich möchte End-to-End-Beispiele anzeigen
Wie erfolgt die Integration in Visual Studio?
Für welche Aufgaben kann ich es verwenden?
Ich möchte Silverlight verwenden…
Ich möchte eine Windows Phone-Anwendung erstellen…
Ich möchte LINQ verwenden…
Ich benötige weitere Informationen…

Übersicht über WCF Data Services

Bietet eine Übersicht über die in WCF Data Services verfügbaren Features und Funktionen.

What's New in WCF Data Services

Beschreibt neue Funktionen in WCF Data Services und Unterstützung für neue OData-Features.

Erste Schritte mit WCF Data Services

Beschreibt das Verfügbarmachen und Verwenden von OData-Feeds mithilfe von WCF Data Services.

Definieren von WCF Data Services

Beschreibt das Erstellen und Konfigurieren eines Datendiensts, der OData-Feeds verfügbar macht.

WCF Data Services-Clientbibliothek

Beschreibt, wie Sie mithilfe von Clientbibliotheken OData-Feeds von einer .NET Framework-Clientanwendung verwenden können.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft