(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

TcpListener-Konstruktor (IPAddress, Int32)

Initialisiert eine neue Instanz der TcpListener-Klasse, die die eingehenden Verbindungsversuche mit der angegebenen lokalen IP-Adresse und Anschlussnummer überwacht.

Namespace:  System.Net.Sockets
Assembly:  System (in System.dll)

public TcpListener(
	IPAddress localaddr,
	int port
)

Parameter

localaddr
Typ: System.Net.IPAddress
Eine IPAddress, die die lokale IP-Adresse darstellt.
port
Typ: System.Int32
Der Anschluss, der auf eingehende Verbindungsversuche überwacht werden soll.

AusnahmeBedingung
ArgumentNullException

localaddr ist null.

ArgumentOutOfRangeException

port liegt nicht zwischen MinPort und MaxPort.

Mit diesem Konstruktor können Sie die lokale IP-Adresse und Anschlussnummer angeben, die auf eingehende Verbindungsversuche überwacht werden sollen. Bevor Sie diesen Konstruktor aufrufen, müssen Sie mit der gewünschten lokalen Adresse eine IPAddress erstellen. Übergeben Sie diesen IPAddress als localaddr-Parameter an den Konstruktor. Wenn unwichtig ist, welche lokale Adresse zugewiesen wird, können Sie für den localaddr-Parameter IPAddress.Any angeben. Der zugrunde liegende Dienstanbieter weist dann die am besten geeignete Netzwerkadresse zu. Dadurch wird die Anwendung bei der Verwendung mehrerer Netzwerkschnittstellen einfacher. Wenn unwichtig ist, welcher lokale Anschluss verwendet wird, können Sie 0 als Anschlussnummer angeben. In diesem Fall weist der Dienstanbieter eine verfügbare Anschlussnummer zwischen 1024 und 5000 zu. Wenn Sie auf diese Weise verfahren, können Sie die zugewiesene lokale Netzwerkadresse und Anschlussnummer über einen Aufruf der LocalEndpoint-Eigenschaft feststellen.

Rufen Sie die Start-Methode auf, um die Überwachung von eingehenden Verbindungsversuchen zu beginnen.

HinweisHinweis

Dieser Member gibt Ablaufverfolgungsinformationen aus, wenn Sie die Netzwerkablaufverfolgung in der Anwendung aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Netzwerkablaufverfolgung.

Im folgenden Codebeispiel wird eine Instanz der TcpListener-Klasse mithilfe einer lokalen IP-Adresse und Anschlussnummer erstellt.


    //Creates an instance of the TcpListener class by providing a local IP address and port number.

    IPAddress ipAddress = Dns.Resolve("localhost").AddressList[0];

    try{
        TcpListener tcpListener =  new TcpListener(ipAddress, 13);    
    }
    catch ( Exception e){
        Console.WriteLine( e.ToString());
    }



.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft