(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

CREATE RESOURCE POOL (Transact-SQL)

Erstellt einen Ressourcenpool für die Ressourcenkontrolle. Die Ressourcenkontrolle ist nur in der Enterprise, Developer und Evaluation Edition von SQL Server verfügbar.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen.


CREATE RESOURCE POOL pool_name
[ WITH
        ( [ MIN_CPU_PERCENT = value ]
        [ [ , ] MAX_CPU_PERCENT = value ]
        [ [ , ] MIN_MEMORY_PERCENT = value ]
        [ [ , ] MAX_MEMORY_PERCENT = value ] )
]
[;]

pool_name

Der benutzerdefinierte Name für den Ressourcenpool. pool_name ist alphanumerisch, kann bis zu 128 Zeichen umfassen, muss innerhalb einer Instanz von SQL Server identisch sein und muss den Regeln für Bezeichner entsprechen.

MIN_CPU_PERCENT = value

Gibt die garantierte durchschnittliche CPU-Bandbreite für alle Anforderungen im Ressourcenpool an, wenn CPU-Konflikte bestehen. value ist eine Ganzzahl mit einem Standardwert von 0. Der zulässige Bereich für value liegt zwischen 0 und 100.

MAX_CPU_PERCENT = value

Gibt die maximale durchschnittliche CPU-Bandbreite für alle Anforderungen im Ressourcenpool an, wenn CPU-Konflikte bestehen. value ist eine Ganzzahl mit einem Standardwert von 100. Der zulässige Bereich für value liegt zwischen 1 und 100.

MIN_MEMORY_PERCENT = value

Gibt den Mindestarbeitsspeicher an, der für diesen Ressourcenpool reserviert ist und nicht gemeinsam mit anderen Ressourcenpools verwendet werden kann. value ist eine Ganzzahl mit einem Standardwert von 0. Der zulässige Bereich für value liegt zwischen 0 und 100.

MAX_MEMORY_PERCENT = value

Gibt den gesamten Server-Arbeitsspeicher an, der für Anforderungen in diesem Ressourcenpool verwendet werden kann. value ist eine Ganzzahl mit dem Standardwert 100. Der zulässige Bereich für value liegt zwischen 1 und 100.

Die Werte für MAX_CPU_PERCENT und MAX_MEMORY_PERCENT müssen größer oder gleich den Werten für MIN_CPU_PERCENT und MIN_MEMORY_PERCENT sein.

Die Summe der Werte für MIN_CPU_PERCENT und MIN_MEMORY_PERCENT für alle Ressourcenpools darf nicht größer als 100 sein.

Erfordert die CONTROL SERVER-Berechtigung.

Das folgende Beispiel zeigt, wie ein Ressourcenpool mit der Bezeichnung bigPool erstellt wird. Dieser Pool verwendet die Standardeinstellungen der Ressourcenkontrolle.

CREATE RESOURCE POOL bigPool;
GO
ALTER RESOURCE GOVERNOR RECONFIGURE;
GO

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft