(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

PreConnect:Completed (Ereignisklasse)

Die PreConnect:Completed-Ereignisklasse gibt an, wenn die Ausführung eines LOGON-Triggers oder einer Klassifizierungsfunktion der Ressourcenkontrolle beendet wird.

Datenspaltenname

Datentyp

Beschreibung

Spalten-ID

Filterbar

EventClass

int

216

27

Nein

SPID

int

Die ID des Serverprozesses, von dem das Ereignis ausgelöst wird.

12

Ja

EventSubClass

int

1 für die benutzerdefinierte Klassifizierungsfunktion.

21

Ja

StartTime

datetime

Der Zeitpunkt, an dem die benutzerdefinierte Klassifizierungsfunktion beginnt.

14

Ja

EndTime

datetime

Der Zeitpunkt, an dem die benutzerdefinierte Klassifizierungsfunktion beginnt.

15

Ja

Duration

bigint

Die von der Klassifizierungsfunktion benötigte Zeit (in Mikrosekunden)

13

Ja

ObjectID

int

Die ID des benutzerdefinierten Klassifizierungsobjekts.

22

Ja

CPU

int

CPU-Verwendung in Millisekunden

18

Ja

Reads

int

Die Anzahl der logischen Lesevorgänge

16

Ja

Writes

int

Die Anzahl der logischen Schreibvorgänge

17

Ja

GroupID

int

Die ID der klassifizierten Arbeitsauslastungsgruppe

66

Ja

Error

int

Die letzte Fehlernummer, falls die benutzerdefinierte Klassifizierungsfunktion nicht ausgeführt wird

31

Ja

State

int

Der Status des letzten Fehlers

30

Ja

TargetUserName

sysname

Der Rückgabewert (Name der Arbeitsauslastungsgruppe) für die benutzerdefinierte Klassifizierungsfunktion, falls das System keine entsprechende aktive Gruppe finden kann. Andernfalls wird diese Spalte auf NULL gesetzt.

39

Ja

ObjectName

nvarchar(256)

Der zweiteilige Name der benutzerdefinierten Klassifizierungsfunktion. Beispiel: dbo.classifier.

34

Ja

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.