(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
23 von 25 fanden dies hilfreich - Dieses Thema bewerten.

.NET Framework-Versionen und -Abhängigkeiten

Jede Version von .NET Framework enthält die CLR (Common Language Runtime) sowie die Basisklassenbibliotheken und andere verwaltete Bibliotheken. In diesem Thema werden die Hauptfunktionen von .NET Framework nach Version beschrieben und Informationen zu den zugrunde liegenden CLR-Versionen sowie den zugeordneten Entwicklungsumgebungen bereitgestellt und die vom Windows-Betriebssystem installierten Versionen dargestellt.

Jede neue Version von .NET Framework enthält weiterhin Funktionen aus den früheren Versionen und fügt neue Funktionen hinzu. Die CLR wird durch ihre eigene Versionsnummer identifiziert. Die .NET Framework-Versionsnummer wird mit jeder neuen Version erhöht, obwohl die CLR-Version nicht immer erhöht wird. Beispiel: .NET Framework 4, 4.5. und 4.5.1 enthält CLR 4; .NET Framework 2.0, 3.0 und 3.5 hingegen enthält CLR 2.0. (Es gab keine Version 3 der CLR.)

Im Allgemeinen sollten Sie keine Versionen von .NET Framework deinstallieren, die auf dem Computer installiert sind, da es sein kann, dass eine verwendete Anwendung von einer bestimmten Version abhängt und nicht mehr ausgeführt wird, wenn diese Version entfernt wird. Sie können auf einem Computer mehrere .NET Framework-Versionen gleichzeitig laden. Das bedeutet, dass Sie .NET Framework installieren können, ohne frühere Versionen deinstallieren zu müssen. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit .NET Framework.

.NET Framework 4.5 ist ein direktes Update, das .NET Framework 4 auf Ihrem Computer ersetzt, und auf die gleiche Weise ist .NET Framework 4.5.1 ein direktes Update für .NET Framework 4.5. Nach dem Installieren eines dieser Updates sollten Ihre .NET Framework 4- oder .NET Framework 4.5-Apps ohne Neukompilierung weiter ausführbar sein. Umgekehrt ist dies jedoch nicht möglich. Es empfiehlt sich nicht, Apps auszuführen, die auf .NET Framework 4.5.1 auf .NET Framework 4.5 abzielen. Es gelten die folgenden Richtlinien:

  • In Visual Studio 2013 können Sie .NET Framework 4.5 als das Zielframework für ein Projekt auswählen (dies legt die Eigenschaft GetReferenceAssemblyPaths.TargetFrameworkMoniker fest), um das Projekt als .NET Framework 4.5-Assembly oder ausführbare Datei zu kompilieren. Diese Assembly oder ausführbare Datei kann dann auf jedem Computer verwendet werden, auf dem .NET Framework 4.5 oder .NET Framework 4.5.1 installiert ist.

  • In Visual Studio 2013 können Sie .NET Framework 4.5.1 als das Zielframework für ein Projekt auswählen (dies legt die Eigenschaft GetReferenceAssemblyPaths.TargetFrameworkMoniker fest), um das Projekt als .NET Framework 4.5.1-Assembly oder ausführbare Datei zu kompilieren. Diese Assembly oder ausführbare Datei sollte nur auf Computern ausgeführt werden, auf denen .NET Framework 4.5.1 installiert ist. Eine ausführbare Datei, die auf .NET Framework 4.5.1 abzielt, ist für das Ausführen auf einem Computer, auf dem nur installiert ist, blockiert, und der Benutzer wird aufgefordert, .NET Framework 4.5.1 zu installieren. Außerdem sollten .NET Framework 4.5.1-Assemblys nicht von einer .NET Framework 4.5-App aufgerufen werden.

Einige Änderungen in .NET Framework erfordern möglicherweise Änderungen des App-Codes. Weitere Informationen erhalten Sie unter App-Kompatibilität in .NET Framework 4.5, bevor Sie vorhandene Apps mit .NET Framework 4.5 oder .NET Framework 4.5.1 auszuführen. Weitere Informationen zum Installieren der aktuellen Version finden Sie unter Installieren von .NET Framework 4.5, 4.5.1. Informationen zur Unterstützung für .NET Framework finden Sie unter Microsoft .NET Framework Support Lifecycle-Richtlinien auf der Microsoft Support-Website.

Die .NET Framework-Versionen 2.0, 3.0 und 3.5 werden mit der gleichen CLR-Version (CLR 2.0) erstellt. Diese Versionen entsprechen aufeinander folgenden Ebenen einer einzelnen Installation. Jede Version wird inkrementell auf den früheren Versionen aufgebaut. Die Versionen 2.0, 3.0 und 3.5 können auf einem Computer nicht parallel ausgeführt werden. Wenn Sie Version 3.5 installieren, rufen Sie automatisch die 2.0- und 3.0-Ebenen und Apps, die für die Versionen 2.0 erstellt wurden, ab, und 3.0 und 3.5 können alle auf Version 3.5 ausgeführt werden. In .NET Framework 4 ist dieser Ebenenansatz nicht mehr vorhanden, sodass die Apps, die für 2.0 3.0 oder 3.5 erstellt wurden, funktionieren nicht unter Version 4 oder höher. Ab .NET Framework 4 können Sie mit prozessinternem parallelem Hosting mehrere Versionen der CLR in einem einzelnen Prozess ausführen. Weitere Informationen finden Sie unter Assemblys und parallele Ausführung.

Wenn die App auf Version 2.0, 3.0 oder 3.5 abzielt, werden die Benutzer möglicherweise aufgefordert, .NET Framework 3.5 auf einem Windows 8- oder Windows 8.1-Computer zu aktivieren, bevor sie diese App ausführen können. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von .NET Framework 3.5 unter Windows 8 oder 8.1.

Vor der Installation der neuesten Version ist die Installation einer früheren Version von .NET Framework oder der CLR nicht notwendig.

Die folgende Tabelle enthält eine Zuordnung der Versionen von .NET Framework, CLR und Visual Studio sowie eine kurze Beschreibung der jeweiligen Versionen. Beachten Sie, dass Visual Studio die Festlegung von Zielversionen bereitstellt, sodass Sie nicht auf die Version von .NET Framework beschränkt sind, die aufgeführt wird.

.NET Framework-Version

Eingeführt mit IDE

Beschreibung

4.5.1

Visual Studio 2013

Enthält Verbesserungen der Leistung und des Debuggers, Unterstützung für automatische Bindungsumleitung und erweiterte Unterstützung für Windows Store-Apps.

4.5

Visual Studio 2012

Enthält eine aktualisierte Version von CLR 4, die Unterstützung zum Erstellen von Windows Store-Apps sowie Updates von WPF, WCF, WF und ASP.NET.

4

Visual Studio 2010

Führt eine neue CLR-Version ein, erweiterte Basisklassenbibliotheken und neue Funktionen wie Managed Extensibility Framework (MEF), Dynamic Language Runtime (DLR) und Codeverträge.

3.5

Visual Studio 2008

Ergänzt durch neue Funktionen wie AJAX-fähige Websites und LINQ. Mit dem SP1-Update sind Dynamic Data und andere kleine Erweiterungen hinzugekommen.

3.0

Visual Studio 2005

Diese Version ist im Wesentlichen .NET Framework 2.0 plus Windows Presentation Foundation (WPF), Windows Communications Grundlage (WCF), Windows Workflow Foundation (WF) und CardSpace. Sie enthält ein SP1- und SP2-Update.

2.0

Visual Studio 2005

Führt eine neue Version der CLR mit Ergänzungen zu den Basisklassenbibliotheken ein, einschließlich Generika, generische Auflistungen und wichtige Ergänzungen zu ASP.NET. Diese Version enthält ein SP1- und SP2-Update.

1.1

Visual Studio .NET 2003

Schließt Updates für ASP.NET und ADO.NET ein. Diese Version wurde anschließend zweimal aktualisiert: mit Service Pack 1 (SP1) und SP2. Mit dieser Version wurde auch die parallele Ausführung eingeführt, durch die Apps auf einem einzelnen Computer mit mehreren CLR-Versionen ausgeführt werden können.

1.0

Visual Studio .NET

Enthält die erste Version der CLR und die erste Version der Basisklassenbibliotheken.

Einige Versionen von .NET Framework werden automatisch mit dem Betriebssystem Windows installiert, andere Versionen müssen jedoch getrennt installiert werden. Die nachfolgende Tabelle zeigt die installierten und unterstützten Versionen von .NET Framework für Clientbetriebssysteme.

Clientbetriebssystem

includes

Weitere Installationsmöglichkeiten

Windows 8.1

.NET Framework 4.5.1

.NET Framework 3.5 SP1 (siehe Installieren von .NET Framework 3.5 unter Windows 8 oder 8.1)

Windows 8

.NET Framework 4.5

.NET Framework 4.5.1, .NET Framework 3.5 SP1 (siehe Installieren von .NET Framework 3.5 unter Windows 8 oder 8.1)

Windows 7 SP1

.NET Framework 3.5 SP1

.NET Framework 4.5.1, .NET Framework 4.5, .NET Framework 4

Windows Vista SP2

.NET Framework 3.0 SP2

.NET Framework 4.5.1, .NET Framework 4.5, .NET Framework 4, .NET Framework 3.5 SP1

Windows XP Professional und Windows XP Home Edition

.NET Framework 4, .NET Framework 3.5 SP1, .NET Framework 2.0 SP2

Die folgende Tabelle bietet entsprechende Informationen zu Serverbetriebssystemen.

Serverbetriebssystem

includes

Weitere Installationsmöglichkeiten

Windows Server 2012 R2

.NET Framework 4.5.1

.NET Framework 3.5 SP1

Windows Server 2012

.NET Framework 4.5

.NET Framework 4.5.1, .NET Framework 3.5 SP1

Windows Server 2008 R2 SP1

.NET Framework 2.0 SP2 (standardmäßig aktiviert), .NET Framework 3.5 SP1*, .NET Framework 3.0 SP2*

.NET Framework 4.5.1, .NET Framework 4.5, .NET Framework 4

Windows Server 2008 SP2

.NET Framework 2.0 SP2 (standardmäßig aktiviert), .NET Framework 3.0 SP2*

.NET Framework 4.5.1, .NET Framework 4.5, .NET Framework 4, .NET Framework 3.5 SP1

Windows Server 2003

.NET Framework 2.0 SP2

.NET Framework 4, .NET Framework 3.5 SP1, .NET Framework 3.0 SP2

Eine vollständige Liste der unterstützten Betriebssysteme finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework. Die mit * gekennzeichneten Versionen können mit dem Server-Manager bereitgestellt werden.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.