(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Gewusst wie: Ändern der .NET Framework-Zielversion

Visual Studio 2008

Aktualisiert: Juli 2008

Betrifft

Die Informationen in diesem Thema gelten nur für die angegebenen Visual Studio Tools for Office-Projekte und Versionen von Microsoft Office.

Projekttyp

  • Projekte auf Dokumentebene

  • Projekte auf Anwendungsebene

Microsoft Office-Version

  • Microsoft Office 2003

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Verfügbare Features nach Anwendung und Projekttyp.

Für Visual Studio Tools for Office ist Version 3.5 von Microsoft .NET Framework die Standardversion. Sie können jedoch für Microsoft Office 2003-Projektmappen die Verwendung von Version 2.0, 3.0 oder 3.5 festlegen. Für 2007 Microsoft Office System erstellte Office-Projektmappen müssen für .NET Framework 3.5 entwickelt sein. 

Ab Visual Studio 2008 Service Pack 1 (SP1) können Sie 2007 Microsoft Office-Projektmappen mit .NET Framework Version 3.5 oder .NET Framework Client Profile entwickeln. .NET Framework Client Profile ist ein Teil von .NET Framework 3.5 mit einer Größe von 25 bis 30 MB. Weitere Informationen zu .NET Framework Client Profile finden Sie unter .NET Framework Client Profile.

Sie können die Zielversion von .NET Framework ändern, ohne ein neues Projekt zu erstellen. Visual Basic-Projekte und C#-Projekte verwenden unterschiedliche Verfahren, um die .NET Framework-Zielversion zu ändern.

So ändern Sie die .NET Framework-Version für Visual Basic-Projekte

  1. Klicken Sie im Menü Projekt auf SolutionName-Eigenschaften.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Kompilieren.

  3. Klicken Sie auf Erweiterte Kompilierungsoptionen.

  4. Wählen Sie in der Liste Zielframework (alle Konfigurationen) den Eintrag .NET Framework 2.0, .NET Framework 3.0 oder .NET Framework 3.5 aus.

  5. Wenn Sie für .NET Framework Client Profile entwickeln möchten, geben Sie die folgende Konfiguration an:

    1. Wählen Sie in der Liste Zielframework (alle Konfigurationen) den Eintrag .NET Framework 3.5 aus.

    2. Aktivieren Sie Reine Client-Frameworkteilmenge.

  6. Klicken Sie auf OK.

  7. Klicken Sie in der angezeigten Meldung Änderung des Zielframeworks auf Ja.

So ändern Sie die .NET Framework-Version für C#-Projekte

  1. Klicken Sie im Menü Projekt auf SolutionName-Eigenschaften.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anwendung.

  3. Wählen Sie in der Liste Zielframework den Eintrag .NET Framework 2.0, .NET Framework 3.0 oder .NET Framework 3.5 aus.

  4. Wenn Sie für .NET Framework Client Profile entwickeln möchten, geben Sie die folgende Konfiguration an:

    1. Wählen Sie in der Liste Zielframework (alle Konfigurationen) den Eintrag .NET Framework 3.5 aus.

    2. Aktivieren Sie Reine Client-Frameworkteilmenge.

Datum

Versionsgeschichte

Grund

Juli 2008

Informationen über .NET Framework Client Profile hinzugefügt.

SP1-Featureänderung.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft