(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

System.Data.Linq.Mapping-Namespace

Der System.Data.Linq.Mapping-Namespace enthält Klassen, die zum Generieren eines LINQ to SQL-Objektmodells verwendet werden, das die Struktur und den Inhalt einer relationalen Datenbank darstellt.

  Klasse Beschreibung
Öffentliche Klasse AssociationAttribute Legt eine Eigenschaft fest, um eine Datenbankzuordnung darzustellen, z. B. eine Fremdschlüsselbeziehung.
Öffentliche Klasse AttributeMappingSource Eine Zuordnungsquelle, die zum Erstellen des Zuordnungsmodells Attribute im Kontext verwendet.
Öffentliche Klasse ColumnAttribute Ordnet einer Spalte in einer Datenbanktabelle eine Klasse zu.
Öffentliche Klasse DataAttribute Stellt Member zum Beschreiben von Datenattributen in Spalten bereit.
Öffentliche Klasse DatabaseAttribute Gibt bestimmte Attribute einer Klasse an, die eine Datenbank darstellt.
Öffentliche Klasse FunctionAttribute Ordnet einer gespeicherten Prozedur oder einer benutzerdefinierten Funktion in der Datenbank eine Methode zu.
Öffentliche Klasse InheritanceMappingAttribute Ordnet eine Vererbungshierarchie in einer LINQ to SQL-Anwendung zu.
Öffentliche Klasse MappingSource Stellt eine Quelle für die Zuordnung von Informationen dar.
Öffentliche Klasse MetaAccessor Stellt einen Accessor für einen Member dar.
Öffentliche Klasse MetaAccessor<TEntity, TMember> Eine stark typisierte Version der MetaAccessor-Klasse.
Öffentliche Klasse MetaAssociation Stellt eine Zuordnungsbeziehung zwischen zwei Entitätstypen dar.
Öffentliche Klasse MetaDataMember Stellt die Zuordnung zwischen einem Feld oder einer Eigenschaft eines Domänenobjekts und einer Spalte einer Datenbanktabelle dar.
Öffentliche Klasse MetaFunction Stellt die Zuordnung zwischen einer Kontextmethode und einer Datenbankfunktion dar.
Öffentliche Klasse MetaModel Eine Abstraktion, die die Zuordnung zwischen einer Datenbank und Domänenobjekten darstellt.
Öffentliche Klasse MetaParameter Stellt die Zuordnung zwischen einem Methodenparameter und einem Datenbankfunktionsparameter dar.
Öffentliche Klasse MetaTable Stellt eine Abstraktion einer Datenbanktabelle oder -ansicht dar.
Öffentliche Klasse MetaType Stellt die Zuordnung eines Domänenobjekttyps zu den Spalten einer Datenbanktabelle dar.
Öffentliche Klasse ParameterAttribute Ermöglicht die Angabe von Zuordnungsdetails für einen Methodenparameter für gespeicherte Prozeduren.
Öffentliche Klasse ProviderAttribute Gibt den zu verwendenden Datenbankanbieter an.
Öffentliche Klasse ResultTypeAttribute Wird verwendet, um die einzelnen Ergebnistypen anzugeben. Für Funktionen, die über verschiedene Ergebnistypen verfügen.
Öffentliche Klasse TableAttribute Legt eine Klasse als Entitätsklasse fest, die einer Datenbanktabelle zugeordnet ist.
Öffentliche Klasse XmlMappingSource Stellt eine Zuordnungsquelle dar, die das Modell mithilfe einer externen XML-Zuordnungsdatei erstellt.

  Enumeration Beschreibung
Öffentliche Enumeration AutoSync Weist die Laufzeit an, wie der Wert nach einem Einfüge- oder Aktualisierungsvorgang abgerufen wird.
Öffentliche Enumeration UpdateCheck Gibt an, wenn Objekte auf Parallelitätskonflikte getestet werden sollen.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft