(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ContentControlBase-Schnittstelle

Stellt die Basisschnittstelle für Inhaltssteuerelemente in Word-Projektmappen bereit, die mit den Office-Entwicklungstools in Visual Studio erstellt wurden.

Namespace:  Microsoft.Office.Tools.Word
Assemblys:   Microsoft.Office.Tools.Word.v4.0.Utilities (in Microsoft.Office.Tools.Word.v4.0.Utilities.dll)
  Microsoft.Office.Tools.Word (in Microsoft.Office.Tools.Word.dll)

[GuidAttribute("6E36F826-A7DA-441D-87E3-2D7BE852867E")]
public interface ContentControlBase : IBindableComponent, 
	IComponent, IDisposable, ISupportInitialize

Der ContentControlBase-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftBindingContextRuft die Auflistung von CurrencyManager-Objekten für die IBindableComponent ab oder legt diese fest. (Von IBindableComponent geerbt.)
Öffentliche EigenschaftContainerInfrastruktur.
Öffentliche EigenschaftContainerComponentInfrastruktur.
Öffentliche EigenschaftDataBindingsRuft die Auflistung der Datenbindungsobjekte für diese IBindableComponent ab. (Von IBindableComponent geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDefaultDataSourceUpdateModeRuft den Standard-DataSourceUpdateMode für den ContentControlBase ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftIDRuft eine eindeutige Zahl ab, die das Inhaltssteuerelement identifiziert.
Öffentliche EigenschaftInnerObjectRuft das zugrunde liegende Microsoft.Office.Interop.Word.ContentControl-Objekt für das Microsoft.Office.Tools.Word.ContentControlBase ab.
Öffentliche EigenschaftSiteRuft den dem IComponent zugeordneten ISite ab oder legt diesen fest. (Von IComponent geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeBeginInitSignalisiert dem Objekt den Start der Initialisierung. (Von ISupportInitialize geerbt.)
Öffentliche MethodeDeleteLöscht ein dynamisch erstelltes Inhaltssteuerelement aus dem Dokument und entfernt es aus der ControlCollection im Dokument.
Öffentliche MethodeDisposeFührt anwendungsspezifische Aufgaben aus, die mit dem Freigeben, Zurückgeben oder Zurücksetzen von nicht verwalteten Ressourcen zusammenhängen. (Von IDisposable geerbt.)
Öffentliche MethodeEndInitSignalisiert dem Objekt den Abschluss der Initialisierung. (Von ISupportInitialize geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches EreignisAddedTritt auf, nachdem dem Dokument das Inhaltssteuerelement hinzugefügt wurde.
Öffentliches EreignisBindingContextChangedTritt ein, wenn der Wert der BindingContext-Eigenschaft des ContentControlBase geändert wird.
Öffentliches EreignisContentUpdatingTritt auf, kurz bevor Microsoft Office Word den Text im Inhaltssteuerelement aktualisiert, wenn das Inhaltssteuerelement an einen benutzerdefinierten XML-Abschnitt gebunden ist.
Öffentliches EreignisDeletingTritt kurz vor dem Löschen des Inhaltssteuerelements aus dem Dokument auf.
Öffentliches EreignisDisposedStellt die Methode dar, die das Disposed-Ereignis einer Komponente behandelt. (Von IComponent geerbt.)
Öffentliches EreignisEnteringTritt auf, wenn der Benutzer in das Inhaltssteuerelement klickt oder der Cursor programmgesteuert in das Inhaltssteuerelement bewegt wird.
Öffentliches EreignisExitingTritt auf, wenn der Benutzer außerhalb des Inhaltssteuerelements klickt oder der Cursor programmgesteuert aus dem Inhaltssteuerelement heraus bewegt wird.
Öffentliches EreignisStoreUpdatingTritt auf, kurz bevor Microsoft Office Word Daten in einem benutzerdefinierten XML-Abschnitt aktualisiert, der an das Inhaltssteuerelement gebunden ist (nachdem der Text im Inhaltssteuerelement sich ändert).
Öffentliches EreignisValidatedTritt ein, wenn das Inhaltssteuerelement erfolgreich überprüft wurde.
Öffentliches EreignisValidatingTritt auf, wenn der Inhalt des Inhaltssteuerelements überprüft wird.
Zum Seitenanfang

Die ContentControlBase-Schnittstelle definiert Member, die von allen Inhaltssteuerelementen gemeinsam genutzt werden. Es gibt acht Steuerelementtypen, die Sie in Microsoft Office Word zum Entwerfen von Dokumenten und Vorlagen verwenden können. Inhaltssteuerelemente haben eine Benutzeroberfläche mit verwalteten Benutzereingaben wie bei einem Formular. Sie können mithilfe von Inhaltssteuerelementen verhindern, dass Benutzer geschützte Abschnitte des Dokuments bzw. der Vorlage bearbeiten. Außerdem können Sie Inhaltssteuerelemente an eine Datenquelle binden. Weitere Informationen finden Sie unter Inhaltssteuerelemente.

HinweisHinweis

Diese Schnittstelle wird von der Visual Studio-Tools für Office-Laufzeit implementiert. Es ist nicht vorgesehen, dass der Typ direkt vom Code implementiert wird. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über die Visual Studio Tools for Office-Laufzeit.

Verwendung

Diese Dokumentation beschreibt die Version des Typs, der in Office-Projekten verwendet wird, die auf .NET Framework 4 und .NET Framework 4.5 ausgerichtet sind. In Projekten, die auf .NET Framework 3.5 abzielen, verfügt dieser Typ möglicherweise über unterschiedliche Member, und die für diesen Typ bereitgestellten Codebeispiele funktionieren möglicherweise nicht. Dokumentation zu diesem Typ in Projekten mit der Zielversion .NET Framework 3.5 finden Sie im folgenden Verweisabschnitt in der Visual Studio 2008-Dokumentation: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=160658.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft