(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

GetDatabaseVersionDisplayName-Methode (WMI)

Ruft den Anzeigenamen für eine gegebene Versionszeichenfolge in der Berichtsserver-Datenbank ab

Public Sub GetDatabaseVersionDisplayName(Version As String, DisplayName As String, ByRef HRESULT As Int32)

public void GetDatabaseVersionDisplayName(string Version, string DisplayName, out Int32 HRESULT);

Version

Eine Zeichenfolge, die die Versionszeichenfolge für eine Berichtsserver-Datenbank enthält

DisplayName

[out] Eine Zeichenfolge, die den Anzeigenamen enthält, welcher der angegebenen Version entspricht

HRESULT

[out] Wert, der angibt, ob der Aufruf erfolgreich war oder zu einem Fehler geführt hat

In der folgenden Tabelle ist die Zuordnung der Datenbankversion zur Anzeigezeichenfolge dargestellt.

Release

Version

Anzeigename

RS 2005 SP2

@DBVersion = 'C.0.8.54'

SQL Server 2005 SP2

RS 2005 SP1

@DBVersion = 'C.0.8.43'

SQL Server 2005 SP1

RS 2005 RTM

@DBVersion = 'C.0.8.40'

SQL Server 2005

RS 2000 SP2

@DBVersion = 'C.0.6.54'

SQL Server 2000 SP2

RS 2000 SP1

@DBVersion = 'C.0.6.51'

SQL Server 2000 SP1

RS 2000 RTM

@DBVersion = 'C.0.6.43'

SQL Server 2000

Hotfix

Nächste geeignete Version

Für eine Version vor SQL Server 2000 wird HRESULT = ACT_E_BAD_VERSION zurückgegeben.

Gibt HRESULT zurück, wodurch der Erfolg oder das Fehlschlagen des Methodenaufrufs angegeben wird. Der Wert 0 (null) gibt an, dass der Methodenaufruf erfolgreich war. Ein Wert ungleich 0 (null) gibt an, dass ein Fehler aufgetreten ist.

Namespace: root\Microsoft\SqlServer\ReportServer\<InstanceName>\v11\Admin

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft