(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

SystemAcl.SetAudit-Methode (AuditFlags, SecurityIdentifier, Int32, InheritanceFlags, PropagationFlags, ObjectAceFlags, Guid, Guid)

Legt die angegebene Überwachungsregel für das angegebene SecurityIdentifier-Objekt fest. Verwenden Sie diese Methode für ACLs für Verzeichnisobjekte, wenn Sie den Objekttyp oder den geerbten Objekttyp angeben.

Namespace:  System.Security.AccessControl
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public void SetAudit(
	AuditFlags auditFlags,
	SecurityIdentifier sid,
	int accessMask,
	InheritanceFlags inheritanceFlags,
	PropagationFlags propagationFlags,
	ObjectAceFlags objectFlags,
	Guid objectType,
	Guid inheritedObjectType
)

Parameter

auditFlags
Typ: System.Security.AccessControl.AuditFlags
Die festzulegende Überwachungsbedingung.
sid
Typ: System.Security.Principal.SecurityIdentifier
Der SecurityIdentifier, für den eine Überwachungsregel festgelegt werden soll.
accessMask
Typ: System.Int32
Die Zugriffsmaske für die neue Überwachungsregel.
inheritanceFlags
Typ: System.Security.AccessControl.InheritanceFlags
Flags, die die Vererbungseigenschaften der neuen Überwachungsregel angeben.
propagationFlags
Typ: System.Security.AccessControl.PropagationFlags
Flags, die die Weitergabeeigenschaften der Vererbung für die neue Überwachungsregel angeben.
objectFlags
Typ: System.Security.AccessControl.ObjectAceFlags
Flags, die angeben, ob der objectType-Parameter und der inheritedObjectType-Parameter Nicht-null-Werte enthalten.
objectType
Typ: System.Guid
Die Identität der Klasse von Objekten, für die die neue Überwachungsregel gilt.
inheritedObjectType
Typ: System.Guid
Die Identität der Klasse von untergeordneten Objekten, die die neue Überwachungsregel erben können.

Mit dieser Methode werden alle vorhandenen Zugriffssteuerungseinträge (ACEs) entfernt, die mit dem angegebenen SecurityIdentifier-Objekt und der angegebenen Überwachungsbedingung übereinstimmen.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft