VERTRIEB: 1-800-867-1380

Anzeigen von Dienstprotokollen

Letzte Aktualisierung: April 2014

Microsoft Azure Mobile Services schreibt System- und Laufzeitfehler in das Protokoll. Klicken Sie auf einen Protokolleintrag, um Details anzuzeigen und eine Kopie in die Zwischenablage einzufügen.

noteHinweis
Vorhandene Protokolleinträge können sieben Tage lang im Verwaltungsportal angezeigt werden.

Durch die registrierten Serverskripts können Informationen in einem JavaScript-Back-End unter Verwendung des console-Objekts auch direkt in das Protokoll geschrieben werden. Weitere Informationen finden Sie unter Azure Mobile Services-Skriptreferenz.

In einem .NET-Back-End-Projekt können Sie das Protokoll mithilfe der Eigenschaft Log schreiben, auf die Sie über die Eigenschaft Services in jedem Controllerauftrag oder geplanten Auftrag zugreifen können. Das folgende Beispiel zeigt dies:

Services.Log.Error("Could not retrieve Twitter access credentials.");

Wenn die Ausführung auf dem lokalen Computer erfolgt, werden .NET-Back-End-Protokolle in das Ausgabefenster in Visual Studio geschrieben.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft