VERTRIEB: 1-800-867-1380

Aufgaben bei der Konfiguration virtueller Netzwerke

Letzte Aktualisierung: Mai 2014

Wenn Sie bereits einen Ausführungsplan für Ihr virtuelles Netzwerk erstellt haben, können Sie anhand der folgenden Richtlinien zur Vorgehensweise bestimmte Einstellungen leichter konfigurieren. Beachten Sie, dass das virtuelle Netzwerk ordnungsgemäß entworfen sein muss, um Ihre Umgebung zu unterstützen. Viele Einstellungen können nicht geändert werden, sobald das virtuelle Netzwerk verwendet wird. Wenn Sie noch keine Entwurfsentscheidungen zum virtuellen Netzwerk getroffen haben, finden Sie entsprechende Informationen unter Virtuelle Netzwerke im Überblick.

Konfigurieren eines virtuellen Nur-Cloud-Netzwerks im Verwaltungsportal

Konfigurieren eines Standort-zu-Standort-VPNs im Verwaltungsportal

Konfigurieren eines Standort-zu-Standort-VPNs mithilfe von Windows Server 2012 RRAS (Routing- und RAS-Dienst)

Konfigurieren eines Punkt-zu-Standort-VPNs im Verwaltungsportal

Konfigurieren eines VPNs mit mehreren Standorten

Konfigurieren von VNet-zu-VNet-Verbindungen

Konfigurieren eines Gateways für ein virtuelles Netzwerk im Verwaltungsportal

Ändern des Routingtyps von Gateways eines virtuellen Netzwerks

Erstellen einer Affinitätsgruppe im Verwaltungsportal

Konfigurieren eines virtuellen Netzwerks mithilfe einer Netzwerkkonfigurationsdatei

Exportieren von Einstellungen virtueller Netzwerke in eine Netzwerkkonfigurationsdatei

Importieren einer Netzwerkkonfigurationsdatei

Löschen eines virtuellen Netzwerks

Anzeigen und Bearbeiten von Eigenschaften virtueller Netzwerke

Hinzufügen oder Entfernen von DNS-Servern für ein virtuelles Netzwerk

Konfigurieren einer statischen internen IP-Adresse (DIP) für einen virtuellen Computer

Verschieben eines virtuellen Computers oder einer Rolleninstanz in ein anderes Subnetz

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft