VERTRIEB: 1-800-867-1380

Grundlagen zur Nutzung von SQL Reporting (Azure SQL Reporting)

Letzte Aktualisierung: Mai 2014

ImportantWichtig
Der SQL Reporting-Dienst wird zum 31. Oktober 2014 eingestellt. Ausführliche Informationen finden Sie in den FAQ. Besuchen Sie Virtuelle Computer auf WindowsAzure.com, um Informationen zur Berichterstellung in Microsoft Azure zu erhalten.

Verwenden Sie das Dashboard, um die Nutzung eines SQL Reporting-Berichterstellungsdiensts nachzuvollziehen. Die grafische Ansicht im Fenster stellt die Servernutzung anhand der Anzahl von Berichten dar, die über einen bestimmten Zeitraum gerendert wurden.

Auslastungsdiagramme können weder heruntergeladen noch kopiert werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, das Ausführungsprotokoll herunterzuladen, wenn die zur Erstellung des Diagramms verwendeten Rohdaten beibehalten werden sollen. Weitere Informationen finden Sie unter Herunterladen eines Ausführungsprotokolls (Azure SQL Reporting).

  1. Öffnen Sie einen Webbrowser, und starten Sie das Azure Platform-Verwaltungsportal, indem Sie die geeigneten -Anmeldeinformationen angeben. Öffnen Sie den SQL Reporting-Server.

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Dashboard. Das Nutzungsdiagramm wird oben auf der Seite angezeigt.

  3. Die folgenden Zeitspannen sind verfügbar: 7 Tage, 30 Tage, 60 Tage.

  4. Je nach ausgewähltem Zeitraum werden in der Grafik die maximale und die durchschnittliche Nutzung von Berichten angezeigt.

  5. Auswählen einer Skala:

    • Bei Relativ kann für jede Berichtsausführung die Skala verwendet werden, die erforderlich ist, um die Trendlinie eines bestimmten Berichts im sichtbaren Bereich vollständig anzuzeigen.

    • Bei Absolut wird für die Trendlinien aller Berichtsausführungen die Verwendung einer Skala erzwungen.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft