(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

break (C#-Referenz)

Aktualisiert: November 2007

Mit der break-Anweisung wird die direkt umschließende Schleife oder die switch-Anweisung, in der sie auftritt, beendet. Die Steuerung wird an die Anweisung übergeben, die auf die beendete Anweisung folgt, falls vorhanden.

In diesem Beispiel enthält die Bedingungsanweisung einen Zähler, der von 1 bis 100 zählen soll. Die break-Anweisung beendet die Schleife jedoch nach 4 Durchläufen.

class BreakTest
{
    static void Main()
    {
        for (int i = 1; i <= 100; i++)
        {
            if (i == 5)
            {
                break;
            }
            Console.WriteLine(i);
        }
    }
}
/* 
 Output:
    1
    2
    3
    4  
*/


In diesem Beispiel wird die Verwendung von break in einer switch-Anweisung veranschaulicht.

class Switch
{
    static void Main()
    {
        Console.Write("Enter your selection (1, 2, or 3): ");
        string s = Console.ReadLine();
        int n = Int32.Parse(s);

        switch (n)
        {
            case 1:
                Console.WriteLine("Current value is {0}", 1);
                break;
            case 2:
                Console.WriteLine("Current value is {0}", 2);
                break;
            case 3:
                Console.WriteLine("Current value is {0}", 3);
                break;
            default:
                Console.WriteLine("Sorry, invalid selection.");
                break;
        }
    }
}
/*
Sample Input: 1

Sample Output:
Enter your selection (1, 2, or 3): 1
Current value is 1
*/


Bei Eingabe von 4 sähe die Ausgabe wie folgt aus:

Enter your selection (1, 2, or 3): 4
Sorry, invalid selection.

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Abschnitten von C#-Programmiersprachenspezifikation:

  • 5.3.3.10 break-Anweisungen, continue-Anweisungen und goto-Anweisungen

  • 8.9.1 Die break-Anweisung

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft