(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Gewusst wie: Reparieren von Visual Studio

Aktualisiert: November 2007

Eine fehlerhafte Installation von Visual Studio kann repariert werden. Wenn z. B. eine DLL-Datei gelöscht oder beschädigt wird, können Sie sie reparieren.

So reparieren Sie das Produkt unter Windows XP oder früher

  1. Wählen Sie im Dialogfeld Software das Produkt aus, das Sie reparieren möchten, und klicken Sie dann auf Ändern/Entfernen.

    Zum Beispiel Visual Studio 2008 Professional Edition - ENU.

  2. Klicken Sie im Setup-Assistenten auf die Schaltfläche Weiter.

  3. Klicken Sie auf Reparieren oder Neu installieren.

So reparieren Sie das Produkt unter Windows Vista

  1. Klicken Sie auf Start, Systemsteuerung und dann auf Programme.

  2. Klicken Sie auf Programme und Funktionen, und wählen Sie dann die Visual Studio Edition aus, die Sie installiert haben.

  3. Klicken Sie auf Deinstallieren/ändern.

  4. Wählen Sie im Setup-Assistenten Reparieren oder Neu installieren aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

  5. Folgen Sie den weiteren Anweisungen im Installationsassistenten, um den Vorgang zu beenden.

Wenn Sie bestimmte Komponenten während des Setups nicht installiert haben, können Sie diese Elemente später installieren. Wenn Sie z. B. das .NET Framework-SDK nicht installiert haben, können Sie Setup neu starten, um es zu installieren.

So installieren Sie optionale Komponenten unter Windows XP oder früher

  1. Wählen Sie im Dialogfeld Software die Option Visual Studio 2008 <edition> aus.

  2. Klicken Sie im Setup-Assistenten auf die Schaltfläche Weiter.

  3. Klicken Sie auf Features hinzufügen oder entfernen.

  4. Wählen Sie in der Liste Zu installierende Features auswählen die Elemente aus, die Sie installieren möchten.

  5. Klicken Sie auf Aktualisieren, um diese Komponenten zu installieren.

So installieren Sie optionale Komponenten unter Windows Vista

  1. Klicken Sie auf Start, Systemsteuerung und dann auf Programme.

  2. Klicken Sie auf Programme und Funktionen, und wählen Sie dann die Visual Studio 2008 <edition> aus, die Sie installiert haben.

  3. Klicken Sie auf Deinstallieren/ändern.

  4. Wählen Sie im Setup-Assistenten Optionale Produkte hinzufügen aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

  5. Wählen Sie die Komponenten aus, die Sie installieren möchten, und klicken Sie dann auf Weiter.

  6. Folgen Sie den weiteren Anweisungen im Setup-Assistenten, um den Vorgang zu beenden.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft