(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

Grundlegendes zum InfoPath-Objektmodell und zu allgemeinen Entwickleraufgaben

Letzte Änderung: Dienstag, 28. Juni 2011

Gilt für: InfoPath 2013 | InfoPath Forms Services | Office 2013 | SharePoint Server 2013

Dieser Abschnitt enthält Informationen zu allgemeinen Entwickleraufgaben beim Entwickeln von InfoPath-Formularvorlagen mit verwaltetem Code.

Vorgehensweise: Zugreifen auf Anwendungsdaten

Erläutert das Zugreifen auf Informationen zur InfoPath-Anwendung.

Vorgehensweise: Reagieren auf Formularereignisse

Erläutert das Erstellen von Ereignishandlern, die auf Ereignisse reagieren, die auftreten, wenn ein Benutzer ein Formular ausfüllt.

Vorgehensweise: Zugreifen auf Formulardaten

Erläutert, wie auf Informationen zum dem Formular zugrunde liegenden XML-Dokument und auf die enthaltenen Daten zugegriffen wird oder Aktionen im XML-Dokument ausgeführt werden.

Vorgehensweise: Zugreifen auf externe Datenquellen

Erläutert das Zugreifen auf Daten aus externen Datenquellen.

Vorgehensweise: Schreiben von bedingter Logik zur Bestimmung der Laufzeitumgebung

Erläutert das Scheiben von Code, der unterschiedliche Aktionen ausführt, abhängig davon, ob das Formular in InfoPath, einem Webbrowser oder einem mobilen Browser geöffnet ist.

Vorgehensweise: Arbeiten mit Formularfenstern

Erläutert das Arbeiten mit Formularfenstern.

Vorgehensweise: Arbeiten mit Ansichten

Erläutert das Arbeiten mit Ansichten.

Vorgehensweise: Arbeiten mit Offlinelösungen

Erläutert das Arbeiten mit Offlinelösungen.

Vorgehensweise: Arbeiten mit digitalen Signaturen

Erläutert das Arbeiten mit digitalen Signaturen.

Vorgehensweise: Behandlung von Fehlern

Erläutert die Fehlerbehandlung in InfoPath-Projekten mit verwaltetem Code.

Vorgehensweise: Arbeiten mit IRM-Einstellungen

Erläutert das Arbeiten mit IRM-Einstellungen (Information Rights Management, Verwaltung von Informationsrechten ).

Vorgehensweise: Hinzufügen benutzerdefinierter Assemblys und das Verweisen darauf

Erläutert das Hinzufügen benutzerdefinierter Assemblys zu einem Formularvorlagenprojekt.

Anzeigen:
© 2014 Microsoft