(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Database Edition

Aktualisiert: November 2007

Mithilfe von Microsoft Visual Studio Team System Database Edition können Sie die Konzepte von Microsoft Visual Studio Team System auf Datenbankteams erweitern. Database Edition unterstützt Sie beim Verwalten von Datenbankänderungen, um die Teamproduktivität zu erhöhen und die Zusammenarbeit zwischen den Datenbankteams untereinander und zwischen den Datenbankteams und der restlichen Organisation zu verbessern. Aktuelle Informationen über Database Edition finden Sie unter Visual Studio Team Edition for Database Professionals.

Neues in der Database Edition

Beschreibt Features, die in Team System 2008 Database Edition hinzugefügt oder geändert wurden.

Erste Schritte mit der Database Edition

Bietet Übersichten, einführende exemplarische Vorgehensweisen, Glossardefinitionen und andere grundlegende Informationen, die Ihnen den Einstieg in Database Edition erleichtern.

Erstellen und Aktualisieren eines versionierten Datenbankschemas

Beschreibt, wie Sie Datenbankprojekte und Code zusammen versionieren können, um Datenbankänderungen zu besser zu verwalten. Dieser Abschnitt enthält Übersichten darüber, wie Sie Datenbankprojekte in einer Teamumgebung verwenden, wie Datenbankentwickler isolierte Entwicklungsumgebungen für die Arbeit einrichten und wie Sie Datenbankobjekte definieren, erstellen und bereitstellen können.

Bearbeiten von Datenbankskripts und -objekten mit dem Transact-SQL-Editor

Beschreibt die Verwendung des Transact-SQL (T-SQL)-Editors für das Bearbeiten von Datenbankobjektdefinitionen und das Schreiben und Ausführen von Skripts. Dieser Abschnitt enthält Informationen über das Erstellen einer Editorsitzung, das Herstellen einer Verbindung zu einer Datenbank, das Ausführen von Datenbankskripts und das Anzeigen der Ergebnisse.

Generieren von Testdaten mit Datengeneratoren

Beschreibt, wie Sie mit dem Datengenerator reproduzierbare Testdaten erstellen können, die keine vertraulichen Daten enthalten. Wenn Sie den Datengenerator zusammen mit Datenbankkomponententests und einem Datenbankprojekt verwenden, das der Versionskontrolle unterliegt, können Sie Änderungen an der Datenbank überprüfen, bevor Sie diese gemeinsam mit den anderen Teammitgliedern verwenden, und so das Risiko minimieren.

Vergleichen von Datenbanken

Beschreibt, wie Sie mit einem Datenvergleich Ähnlichkeiten und Unterschiede bei Daten ermitteln, die in zwei Datenbanken enthalten sind. In diesem Abschnitt wird auch beschrieben, wie Sie mit Schemavergleichen strukturelle Unterschiede zwischen Datenbanken oder zwischen einer Datenbank und einem Datenbankprojekt ermitteln. Nachdem Sie entweder Daten oder Schemas verglichen haben, können Sie das Ziel aktualisieren, um es der Quelle anzupassen.

Überprüfen von Datenbanken mit Komponententests

Beschreibt, wie Sie mit Datenbankkomponententests überprüfen können, ob Datenbankobjekte, z. B. gespeicherte Prozeduren und Trigger, das gewünschte Verhalten aufweisen. Wenn Sie Komponententests zusammen mit dem Datengenerator ausführen, können Sie Tests auf vorhersagbare Ergebnisse ausführen.

Umgestalten von Datenbanken

Beschreibt, wie Sie mithilfe der Datenbankumgestaltung Datenbankobjekte umbenennen können. Andere Objekte, die auf das umbenannte Objekt verweisen, werden automatisch mit dem neuen Namen aktualisiert.

Übersicht über die Terminologie der Database Edition

Beschreibt die Terminologie zu den Features von Database Edition.

Dokumentation zu Team Foundation

Bietet Links zu Themen über einen erweiterbaren Server für die Zusammenarbeit im Team, den alle Mitglieder des erweiterten IT-Teams verwenden können, um den Fortschritt und den Status von Projekten zu verwalten und zu verfolgen.

Architecture Edition

Enthält Links zu Themen, in denen visuelle Designer erläutert werden, die Architekten, Betriebsmanager und Entwickler in die Lage versetzen, dienstorientierte Lösungen zu entwerfen, die in der jeweiligen Betriebsumgebung überprüft werden können.

Development Edition

Bietet Links zu Themen über erweiterte Entwicklungstools, die Codeanalyse-, Leistungs- und Testtools umfassen, mit denen Teams zuverlässige unternehmenskritische Dienste und Anwendungen erstellen können.

Test Edition

Bietet Links zu Themen über eine Suite von Testtools, mit denen Sie nicht nur Tests erstellen, verwalten, bearbeiten und ausführen, sondern auch Testergebnisse abrufen und speichern können. Zahlreiche Testtypen sind in Visual Studio integriert, dazu gehören wie Komponententests, Webtests, Auslastungstests und manuelle Tests. Sie können aber auch Tests ausführen, die die Codeabdeckung messen.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.