(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Verwenden der Ablaufverfolgung zum Beheben von Anwendungsfehlern

Dieser Abschnitt enthält verschiedene Themen, in denen beschrieben wird, wie Sie Anwendungsfehler mit der Ablaufverfolgung beheben.

Empfohlene Einstellungen für Ablaufverfolgung und Nachrichtenprotokollierung

Beschreibt vorgeschlagene Einstellungen für Produktions- und Debugumgebungen.

Verwenden von Service Trace Viewer zum Anzeigen korrelierender Ablaufverfolgungen und der Problembehandlung

Beschreibt, wie Sie mit dem Service Trace Viewer-Tool Ablaufverfolgungsdaten anzeigen, korrelieren und analysieren können.

Bedeutende Ablaufverfolgungen

Eine Liste der wichtigsten Ablaufverfolgungen, die von WCF ausgegeben wurden.

Debuggen auf dem Client

Ermöglicht Clients, die Anwendung zu debuggen.

End-to-End-Ablaufverfolgungsszenarien

Beschreibt für E2E WCF-Szenarien verwendete Ablaufverfolgungen, z. B. synchrone wsHttp-Anforderungsantworten und asynchrone unidirektionale TCP-Anforderungen.

Ausgeben von Benutzercode-Ablaufverfolgungen

Beschreibt die programmgesteuerte Ausgabe von Ablaufverfolgungen in Benutzercode, sodass Sie proaktiv Instrumentationsdaten erstellen können, die später zur Diagnose und in Korrelation mit WCF-Ablaufverfolgungen verwendet werden.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft