(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

Übersicht über .NET Framework

Dieser Abschnitt enthält Übersichten über die wichtigsten Features von .NET Framework, z. B. die Common Language Runtime, die .NET Framework-Klassenbibliothek und die sprachübergreifende Interoperabilität.

Konzeptionelle Übersicht über .NET Framework

Eine Einführung in die .NET Framework-Architektur und ihre Komponenten.

Installieren von .NET Framework

Stellt Informationen zu eigenständigen ausführbaren .NET Framework- und Web-Bootstrapper-Paketen, Language Packs und Installationsanforderungen bereit.

Common Language Runtime (CLR)

Erläutert die Features und Vorteile der Common Language Runtime, einer Laufzeitumgebung, die die Ausführung von Code verwaltet und Dienste bereitstellt, die den Entwicklungsprozess vereinfachen.

Allgemeines Typsystem

Enthält die von der Common Language Runtime unterstützten Typen.

Metadaten und selbstbeschreibende Komponenten

Erläutert, wie .NET Framework die Interoperation von Komponenten vereinfacht, indem zusätzliche deklarative Informationen oder Metadaten von Compilern an alle Module und Assemblys weitergegeben werden.

Sprachübergreifende Interoperabilität

Erläutert, wie verwaltete Objekte interoperieren können, die in unterschiedlichen Programmiersprachen erstellt wurden.

Assemblys in der Common Language Runtime (CLR)

Hier werden Assemblys definiert, bei denen es sich um Auflistungen von Typen und Ressourcen handelt, die logische Funktionseinheiten bilden. Assemblys stellen die grundlegende Einheit für Bereitstellung, Versionskontrolle, Wiederverwendung, Aktivierungsscoping und Sicherheitsberechtigungen dar.

Anwendungsdomänen

Erläutert das Isolieren von Anwendungen mithilfe von Anwendungsdomänen.

Übersicht über die .NET Framework-Klassenbibliothek

Einführung in die Typbibliothek von .NET Framework, die den Entwicklungsprozess beschleunigt und optimiert sowie Zugriff auf die Systemfunktionen bietet.

Laufzeithosts

Beschreibt die von .NET Framework unterstützten Laufzeithosts, z. B. ASP.NET, Internet Explorer und ausführbare Shell-Dateien.

Richtlinien und empfohlene Vorgehensweisen für .NET Framework

Enthält Links zu Themen, in denen Prinzipien, Tipps und Techniken für die Implementierung von .NET Framework-Technologien beschrieben werden.

Verzeichnis mit Anweisungen und exemplarischen Vorgehensweisen

Enthält Links auf Themen mit Beispielcode, Beschreibungen der Ausführung bestimmter Aufgaben und vollständiger Szenarios.

Systemanforderungen für .NET Framework

Stellt Hardware-, Betriebssystem- und Softwareanforderungen für das .NET Framework bereit.

.NET Framework-Klassenbibliothek

Enthält Programmierinformationen zu Klassen, Schnittstellen und Werttypen, die in .NET Framework enthalten sind. Diese Bibliothek erlaubt den Zugriff auf Systemfunktionalität und wurde als Grundlage für .NET Framework-Anwendungen, -Komponenten und -Steuerelemente entworfen.

Neues in .NET Framework 4

Beschreibt neue Funktionen und Änderungen in der neuesten Version von .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft