(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

MenuItem.MergeMenu-Methode (MenuItem)

Führt ein anderes Menüelement mit diesem Menüelement zusammen.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public void MergeMenu(
	MenuItem itemSrc
)

Parameter

itemSrc
Typ: System.Windows.Forms.MenuItem
Ein MenuItem, das das mit diesem Menüelement zusammenzuführende Menüelement angibt.

Menüelemente werden dem Wert der MergeType-Eigenschaft und der MergeOrder-Eigenschaft des Menüelements entsprechend zusammengeführt. Mit dieser Version der MergeMenu-Methode können Sie zwei MenuItem-Objekte (und deren Untermenüs) in einem einzigen Menü zusammenführen. Das Zusammenführen von Menüs wird automatisch behandelt, wenn sowohl das übergeordnete als auch das untergeordnete MDI-Formular (Multiple Document Interface) Menüs enthalten. Mit dieser Version der Methode können Sie zwei MenuItem-Objekte (und deren Untermenüelemente), die sich in einem MainMenu-Steuerelement befinden, in ein einziges Menü innerhalb eines ContextMenu zusammenführen. Sie können z. B. diese Version der MergeMenu-Methode aufrufen, um die Menüelemente eines Menüs Datei und eines Menüs Bearbeiten in ein einziges MenuItem zusammenzuführen, das anschließend einem ContextMenu hinzugefügt und von diesem angezeigt werden kann.

Im folgenden Codebeispiel wird mithilfe dieser Version der MergeMenu-Methode eine Kopie von MenuItem erstellt und mit einem weiteren zusammengeführt. Das zusammengeführte MenuItem wird dann einem ContextMenu-Steuerelement hinzugefügt. Bei diesem Beispiel müssen zwei Menüelemente mit den Namen menuItem1 und menuItem2, die Untermenüelemente enthalten, sowie ein ContextMenu mit dem Namen contextMenu1 für die Anzeige der Menüelemente vorhanden sein. menuItem1 und menuItem2 enthalten unterschiedliche Menüelemente. Nach dem Aufruf von MergeMenu wird ein konsolidiertes Menü erstellt.


 private void MergeMyMenus()
 {
    // Set the merge type to merge the items from both top menu items.
    menuItem1.MergeType = MenuMerge.MergeItems;
    menuItem2.MergeType = MenuMerge.MergeItems;
    // Create a copy of my menu item.
    MenuItem tempMenuItem = new MenuItem();
    // Create a copy of menuItem1 before doing the merge.
    tempMenuItem = menuItem1.CloneMenu();
    // Merge menuItem1's copy with a clone of menuItem2
    tempMenuItem.MergeMenu(menuItem2.CloneMenu());

    // Add the merged menu to the ContextMenu control.
    contextMenu1.MenuItems.Add(tempMenuItem);
 }



.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft